Wieviel Zeit verwendet ihr fürs Aufschlagtraining beim Tennis?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Jetzt in der Hallensaison trainiere ich ca. eine dreiviertel Stunde den Aufschlag pro Woche. Wenn es dann wieder ins Freie geht, wende ich mindestens 2 Stunden in der Woche für das Service auf ( bei 4-5 Trainingseinheiten pro Woche)

Wichtig ist, dass man sich vor dem Aufschlagen immer gut aufwärmt und nicht von Beginn an voll durchzieht. Weiters kommt es meiner Meinung nach auch nicht nur auf die Quantität an, sondern viel mehr, ob die Technik stimmt.

lg.

ich trainiere den Aufschlag einmal pro woche. Bin 15 jahre alt, bin zwar auch 181 cm groß aber habe trotzdem ein sehr schlechtes service. Mein Problem das ich mich bei Korb zwar durchziehen traue, aber im match nicht.

Ich muss auch zugeben, dass ich trotz der großen Bedeutung des Aufschlages für das Tennismatch, den Aufschlag im Verhältnis zu wenig trainiere. Auch dies in Zahlen zu fassen fällt mir schwer. Aber zu Beginn der Freiluftsaison schnappe ich mir schon desöfteren den Ballkorb, stelle mir ein paar Balldosen im T-Feld auf der anderen Seite auf, und versuche diese zu treffen. Die Blech-Balldosen krachen nämlich immer so schön wenn man sie trifft ;-) das kann dann schon mal eine Trainingseinheit von immer wieder einer halben Stunde bis eine Stunde sein. Gerade beim Wechsel von der Halle ins Freie ist die Umstellung beim Aufschlag doch ziemlich groß. Ansonsten gehört das Aufschlagen auf jeden Fall immer als fester Bestandteil zum Training, ebenso wie die Matchpraxis.

Aufwurfprobleme seitdem ich wieder draußen Tennis spiele?

Letztes Wochenende habe ich zum ersten Mal wieder draußen trainiert. Von Vorhand, Rückhand, usw abgesehen konnte ich den Aufschlag kaum ins Feld bringen. Per Videoanalyse bin ich darauf aufmerksam geworden das mein Aufwurf um ca. einen halben bis ganzen Meter niedriger ist als in der Halle. Wie kann ich wieder die richtige Höhe erreichen. Gibt es irgendwelche Anhaltspunkte auf die man achten kann?

...zur Frage

Wie nimmt man den Ball für den Ballwurf zum Aufschlag beim Tennis in die Hand?

Der Ballwurf ist ja für einen guten Aufschlag von großer Bedeutung. Ich nehme den Ball für den Ballwurf zum Aufschlag immer mit 5 Fingern in die ganze Hand. Ich hab es aber auch schon so gesehen, dass man den Ball etwas "filigraner" mit 3 Fingern nehmen kann? Meine Frage also: wie sollte man den Ball am besten in die Hand nehmen um einen möglichst präzisen Ballwurf machen zu können?

...zur Frage

Wie kann man den Ballwurf beim Tennis Aufschlag trainieren?

Die unkonstanz beim Ballwurf ist ja bei vielen ein Problem. Wie kann man den Ballwurf den am besten trainieren?

...zur Frage

Warum geht beim beim Tennisaufschlag in die Knie?

Ich dachte mir beim Tennisaufschlag ist es wichtig den Ball so hoch wie möglich zu treffen um den meisten Druck und die größte Geschwindigkeit zu erreichen. Aber warum geht man dann beim Aufschlag immer in die Knie? Dadurch trifft man den Ball ne nicht so hoch oben?

...zur Frage

Welche Muskeln braucht man beim Aufschlag?

Welche Muskeln sollte man trainieren beim Krafttraining, wenn man beim Tennisaufschlag mehr Kraft und Schwung haben möchte?

...zur Frage

Gibt es beim Tennis den idealen Aufschlag?

Hab mal eine etwas schwierig zu beschreibende Tennis-Frage: Dadurch, das man beim Tennis immer cross ins gegnerische Aufschlagfeld aufschlagen muss, und das Netz aber von der Außenlinie des Platzes zur Mitte hin leicht fällt, kann man beispielsweise durch einen Aufschlag durch die Mitte über die niedrigste Stelle des Netzes aufschlagen, allerdings auch auf die "kürzeste" Länge des Aufschlagfeldes. Schlägt man dagegen cross bzw. nach außen auf, dann ist das Netz zwar an dieser Stelle höher, aber dafür ist das Aufschlagfeld "länger", weil man auf der Diagonale des Aufschlagfeldes aufschlägt. Das heißt also, für einen geraden harten Aufschlag muss man den Schlagwinkel für den Longline-Aufschlag und den Crossaufschlag etwas variieren, damit man den ersten Aufschlag hart geschlagen überhaupt ins Feld bringt. Durch die Mitte muss man also mehr nach "unten" schglagen, als wenn man nach außen aufschlägt. Meine Frage nun, gibt es eine Aufschlagvariante (cross, mitte, oder longline), bei welcher die Wahrscheinlichkeit (meinetwegen auch die "Einflugschneise" des Balles) den Aufschlag ins Feld zu bringen am größten ist? Oder ist das Verhältnis von Netzhöhe und Feldlänge des Aufschlagfeldes an allen Stellen gleich? Klingt ziemlich komplziert, aber vielleicht versteht mich ja jemand.....

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?