Wie genau sieht "Federn" aus?

2 Antworten

kommt zwar spät aber du meinst sicherlich das federn, bei dem man erst auf den einen fuß springt während das andere bein leicht angewinkelt ist und dann auf den anderen fuß springt...

Es kann sich eigentlich nur um ein Federn im Fußgelenk bzw. in beiden Fußgelenken handeln, die als Zwischenelmente oder als verbindende Elemente in eine Kürübung eingebaut werden sollen. Dieses Federn lässt sich - Arme meist in Seithalte, Fersen berühren den Boden nicht - wechselweise links - rechts - links -rechts als "Einzelfedern" ausführen, in der Vorwärtsbewegung oder jeweils zur Seite, dann aber links - links - rechts - rechts - links - links....als "Doppelfedern". Mit beiden Füßen gleichzeitig gefedert wäre dann ein Schlussfedern. Aber absolut sicher bin ich nicht. Da müsste ich den genauen Text der Ausschreibung wissen.

Was möchtest Du wissen?