Wie effektiv ist eigentlich der Wiegetritt beim Rennrad oder Mountainbike?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Der Wiegetritt ist eine effiziente Methode, um etwa eine steile Strecke zu bewältigen oder um Geschwindigkeit aufnehmen zu können. Effizient deshalb, weil hier das Körpergewicht gut eingesetzt werden kann.

Das funktioniert aber nur, wenn man nicht wild hin und her wackelt, sondern bewusst. Das heißt, das Rad nicht undefiniert schwenken, sondern wirklich darauf achten, dass eine flüssige und damit ökonomische Bewegung mit gezielter Verlagerung des Gewichtes zustande kommt. Das ist also keineswegs Geschmackssache, wie hier schon geschrieben wurde, sondern wichtig, dass man darauf achtet. Bei falscher und zu starker Neigung verschwendet man nur Energie, weil sie nicht in den Tritt geht.

Für denjenigen, der das nicht häufig macht, wirkt das trotzdem anstrengender, schließlich kommen hier mehr Muskelgruppen, durch die Schwenkbewegung auch in den oberen Körperbereichen zum Einsatz als beim reinen Treten im Sitzen. Daher gehört auch Training dazu, wenn man den Wiegetritt als Instrument einsetzen möchte. Aber es lohnt sich, weil man auch andere Körperregionen kurzzeitlig entlasten kann.

Am Ende muss es natürlich "kurzzeitig" heißen.

0

Genau das mit dem "anstrengender wirken" ist bei mir der Fall. Ich mach den Wiegeschritt wahrscheinlich zu selten, und wahrscheinlich auch zu unruhig, weil mich der Wiegeschritt ziemlich anstrengt. Das muss ich jetzt einfach mal mehr trainieren. Danke, pooky!

0

Das Rad sollte beim Wiegetritt am Berg ruhig und nicht zu weit nach außen bewegt werden, da sonst zuviel Schwung verloren geht. Der Wiegetritt bietet sich bei steilen Passagen an wenn im Sitzen nicht mehr richtig rund gefahren werden kann, ist aber auch eine gutes Mittel um auf Kraft zu trainieren, da hier der Druckpunkt im Oberschenkelmuskel verstärkt ist, wobei wie schon geschrieben viele ander Muskelpartien mit einbezogen werden. Für einen Ungeübten ist der Wiegetritt anstrengender. Bei Sprinten ist das Wiegetrittverhalten anders. Hier wird das Rad recht schnell und mit einer stärkeren Seitenneigung bewegt um hier auf recht schnellem Wege Tempo aufzunehmen. Der Oberkörpereinsatz ist hierbei auch wesentlich stärker.

danke für eure Antworten, gruß pedalierer

0

Gibt es eine Technik zum Skifahren, die besonder Knie schonend ist?

Ich habe leider derzeit ziemliche Probleme mit meinen Knien, möchte allerdings nicht auf das skifahren verzichten. Gibt es eine Technik zum Skifahren, die besonders Knie schonend ist?

...zur Frage

Ist es gut oder schlecht, wenn man abends nach dem Ausdauer-Training nur Eiweiß ist?

Ist es nun gut, oder schlecht, wenn man nach dem Ausdauer-Training nur Eiweiß ist? Ich würde nämlich ganz gerne ein paar Kilos abnehmen und habe gehört, dass das effektiv wäre. Andererseits weiß ich eigentlich, dass die Muskeln nach dem Sport Kohlehydrate brauchen... Was mach ich nun?

...zur Frage

Sportstunde gestalten für eine 9. Klasse

Hallo, um eine gute Sportnote zu bekommen, muss ich eine Sportstunde gestalten.. Ich habe schon viel überlegt, wie ich das am besten mache, aber es ist nicht so leicht. Die Stunde dauert 60 min. Dass meine KLasse eine ziemliche faulenzer Klasse ist, und so eigentlich alles blöde findet, macht mir das nicht leichter. Die meisten sind sportlich nicht so motiviert(ums freundlich auszudrücken) Außerdem gefällt ihnen fast nie so wirklich was. Die Mädels meckern immer rum, dass es zu anstrengend sei und die Jungs finden vieles kindisch und machen sich über alles lustig. Wir haben zwei dabei, die auch nicht so sportlich sind und sowieso nie so wirklich Lust auf Sport haben. Und irgendwie möchte ich doch, dass alle was von der Stunde haben, und dass niemand so doll auf seine sportliche Fähigkeit getestet wird, damit auch mal die etwas Unsportlichen Freude am Unterricht zeigen;-) Also Fussball, Basketball, und so fällt schonmal weg, wegen den Mädels. Völkerball, Merkball und so kann der Lehrer nicht mehr ab, weil das schon so oft drann kam..... So Gymnastikkrams und Tanzen auchz nicht wegen den Jungs. Und ich möchte gerne eine besondere Aufwärmphase machen, weil die bei uns IMMER aus 10 Runden laufen und dehnen besteht. Das heißt, dass mal was neues dazu kommt, damit die nicht von Anfang an so gelangweilt sind.... Also eigentlich brauche ich Ideen für die Eingangsphase, Hauptteil und noch so zum Abschluss. Ich danke im Vorraus, vielleicht hat da jemand bessere Ideen und ist kreativer als ich;-))

...zur Frage

10 km-Lauf - Intervalltraining / ..alleine schnell laufen - Kopfsache ?

Ich möchte gerne af 10 km schneller werden. Meine PB liegt im Moment bei 42 Minuten & ich habe gehört, dass Intervalle da sehr effektiv sind. Meine Frage: Was für Intervalle am besten? & am besten fange ich erstmal mit nicht so "anstrengenden" an, da ich sowas ja noch nie wirklich gemacht habe & steigere mich dann langsam. Ich habe es mal mit einer Belastungspyramide probiert 1, 2, 3, 4, 5, 4, 3, 2, 1 Minuten schnell dazwischen jeweils eine Minute langsam. Aber ganz ehrlich: Ich hab ziemlich schnell abgebrochen, weil mir das einfach zu anstrengend war. Ich hab generell Probleme damit, wenn ich alleine bin schnell zu laufen. In ner Gruppe habe ich überhaupt kein Problem damit, beispielswese 12 km im 4:30er-Schnitt zu laufen, aber allein krieg ich es einfach nicht hin schnell zu laufen. Da ist irgendwie ne psychische Blockade - keine Ahnung. :D Ich glaube ich erwarte telweise zu viel von mir & bin immer gleich total down, wenn das nicht so klappt wie ich es mir vorgenommen habe. Alleine schnell laufen kann ja eigentlich nicht so schwer sein! Im Wettkampf krieg ich das ja schließlich auch hin... Hat jemand Tipps ? :)

...zur Frage

Stimmt es, dass man beim Downhill den Lenker möglichst locker nehmen sollte?

Ich bin beim Mountainbiken nicht der große Downhiller und lege eigentlich gar nicht so großen Wert darauf der Schnellste zu sein. Ist mir eigentlich auch viel zu gefährlich. Aber trotzdem möchte ich möglichst sicher und auch technisch richtig gut ans Ziel kommen. Bringt das also viel, wenn man den Lenker beim Downhill nur locker in den Händen hält und nicht ganz fest?

...zur Frage

Wie vermeidet man, dass bei besonders steilen kurzen Anstiegen das Vorderrad hoch kommt?

Wie vermeidet man, dass bei besonders steilen kurzen Anstiegen das Vorderrad hoch kommt? Bin jetzt auf diese Art schon mehrfach gestürzt. Wer kann mir Tipps zur Vermeidung geben?? Danke!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?