Wie soll man sich bei Übungen wie Crunches steigern oder sie einfach einwenig intensiver machen???

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hi,

achte bei den Crunches darauf, dass Du sie extrem langsam ausführst. Wenn die Kontraktion am stärksten ist, verharre einen kurzen Moment, bevor Du langsam wieder zurück rollst - ohne den Kopf abzulegen. Die Beine befinden sich selbstverständlich in der Luft: Hüfte und Kniekehlen bilden in etwa einen rechten Winkel.

Du kannst die Übung verschärfen, indem Du ein Gewicht mit Dir führst oder die Arme nach hinten austreckst - bleibe bei der langsamen Ausführung.

Eine weitere gute Bauchübung sind Hip-Lifts. Dabei befindest Du Dich wiederum in Rückenlage. Du führst die Beine locker gestreckt Richtung Decke und nun hebst Du die Hüfte ganz langsam vom Boden, indem Du das Becken einrollst. Arbeite auch hier langsam und unterstütze die Bewegung nicht mit den Armen.

Wenn Du die schrägen Bauchmuskeln trainieren möchtest, so verfahre wie bei den "normalen" Crunches. Achte darauf dass die entgegengesetzte SCHULTER (nicht der Ellbogen!) Richtung Knie geführt wird.

Gruß Blue

Danke für dine ausfürliche Antwort werts mal ausprobieren.

0
@mrBOMBASTIC97

Aber wenn ich die Beine im rechten Winkel in der Luft habe bilde ich dann nich ein Hohlkreuz hab gehört man aoll dass mit angewinkelten Beinen machen.

0
@mrBOMBASTIC97

Nein - nur in dieser Position ist es möglich, die natürliche Krümmung (Lordose) der Wirbelsäule bei zu behalten!

0

Schwitzen ist kein Ausdruck eines besonders guten Trainings, sondern ein Ausdruck das die Körpertemperatur sich erhöht und der Körper über das Schwitzen versucht die Temperatur abzusenken. Um die Intensität zu erhöhen übe mehr Sätze aus. Anstatt drei 6-8 Sätze oder hänge noch ein paar Wdhg. dran.

Atemprobleme selbst bei leichten Übungen - einfach unsportlich oder doch etwas Ernstes?

Hallo ihr Lieben,

also ich hab da mal eine Frage. Allgemein sollte man wissen, dass ich relativ unsportlich bin ( ziemlich sicher auch ein bisschen übergewichtig) und seit einigen Jahren eigentlich gar keinen Sport mehr mache außer dem in der Schule. Sport und ich, wir waren einfach noch nie so gute Freunde! Nun habe ich aber doch manchmal Tage an denen ich meinen inneren Schweinehund überwinden will. Da ich nah am Feld wohne jogge ich dann manchmal (aber wirklich selten). Bereits nach 10 min jedoch kann ich kaum noch atmen. Also das Seitenstechen schalte ich einfach aus, da ist meine Motivation noch groß genug um die Schmerzen auszuhalten. Aber dann bekomme ich so ein Stechen in der Lunge bei jedem Atemzug, dass ich es einfach nicht mehr aushalte. Natürlich hoch roter Kopf, aber das ist bei mir schon immer so. Ich bekomme einfach keine Luft mehr, bei jedem Atemzug pfeift meine Lunge ( und ich rauche nicht). Einmal war es so schlimm, dass ich fast und Ohnmacht gefallen wäre, weil ich keine Luft mehr bekommen habe. Aber ich muss nicht Husten wie das bei Asthma glaube ich der Fall. Ich würde ja eigentlich gerne wieder anfangen an meiner Kondition zu arbeiten, aber jedes mal, wenn ich es versuche geht es mir so schlecht, dass ich mich nicht mehr traue. Liegt das einfach daran, dass ich so untrainiert bin (was durchaus möglich ist) und sollte ich mich einfach langsam steigern, oder ist es viellleicht doch was anderes?

Wäre nett, wenn ihr mir helfen könntet. Danke!

...zur Frage

3er splitt?

Hey Sportsfreunde,

was haltet ihr von diesem splitt?

TE1: breite Liegestütze Fliegende Stirndrücken Trizepsdrücken KH enges Bankdrücken Und wenn noch Luft drin ist enge Liegestütze bis zum Trizepsversagen

TE2: Konzentrationscurls Langhantelcurls Scottcurls Kurzhantelrudeln Langhantelrudern Shrugs

TE3: Squats Ausfallschritte Beinbeuger/strecker auf der Bank Rückenstrecken auf der Bank Sit-up's Beinheben im liegen

Die meisten Übungen werden im 3×12 Prinzip ausgeübt, im großen und ganzen müsste doch alles abgedeckt sein. 3er Splitt deshalb weil ich im 2er Splitt Zeitlich nicht mehr hinkomme, 90 Minuten hartes Training waren schon lang Grenzwertig, jetzt komm ich auf etwa 60 min,fühl mich besser und kann vor allem die Regeneration gewährleisten mit 4-6 Tagen Pause zwischen der gleichen Einheit.

Mich würde einfach eure Meinung interessieren.

Grüße

...zur Frage

Trainningstipps um das Ballgefühl extrem zu steigern !?

Hallo , bin 18 , kicken im Verein und hab ein wirklich gutes Ballgefühl , meine Frage lautet ob ihr mir ein paar effektive Tipps geben könnt wie ich mein Ballgefühl im Fußball so steigere dass es wirklich gut ist , wenn ich privat trainniere dribble ich immer um Hütchen herum und jongliere bis ich keine lust mehr habe ( oft an die 400-500 mal ) doch gibt es übungen von efahrenen Kickern die mein Ballgefühl vllt noch mehr steigern würden damit ich auch mal ein 1-2 Leute im Spiel stehn lassen kann !?

-Bitte nur hilfreiche Antworten und nicht sowas wie Übung macht den Meister ( dass mach ich ya schließlich , möchte aber nicht immer das selbe trainieren ) oder wieso willst du 1-2 leute stehn lassen fußball ist ein teamsport ...

Vllt hat ya jmd von euch schon mal in einer höheren Liga gekickt oder hat einfach ein sehr gutes ballgefühl , der mir dann auch ein paar tipps geben kann wie ich es extrem steigere ?? - Danke im voraus !!!

PS: hat vllt noch jmd einen Tipp wie ich meinen Antritt auf die ersten 10-15 gut verbessern könnte ??

...zur Frage

Welche übungen können meine vertikale Sprungkraft verbessern

Hallo, ich musste leider seit kurzem beim Volleyball feststellen das mir einfach die Sprungkraft fehlt und suche daher Übungen, Tips & Tricks um diese zu steigern.

Erstmals angaben zu meiner Person:

Größe: 1.89 Gewicht: 82kg Alter: 24

Die Muskeln in meinen Beinen sind relativ gut ausgebildet da ich schon über 1 Jahr lang regelmäßig Joggen gehe. Davor habe ich mich auch mit Fahrradfahren fit gehalten. Ich muss dazu sagen das ich auch früher als Jugendlicher/Kind nie wirklich gut springen konnte, vieleicht liegts auch an der Technik?

Also es sieht so aus das wenn ich aus dem Stand abspringe (ohne schwung) gerade mal ca. 1 Fuß hochkomme mit Anlauf und Schwung ca. 3 Fuß. Das ist viel zu wenig! Deswegen möchte ich mich gerne nur auf das Springen konzentrieren und auch dafür viel trainieren um entlich mal über das Netz zu kommen!

Vieleicht könntet ihr mir ja Übungen empfehlen oder gar Technik tips geben! Gegen eine Methodische Reihnung um die Sprungkraft zu verbessern wäre ich auch sehr dankbar!

Ich hoffe ihr könnt mir weiterhelfen.

mfg M.M

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?