Linke Seite vom Six Pack trainieren...

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Das ist, wei wiprodo sagt, normal, dass es Unterschiede in der Symmetrie gibt. Das findest du ja überall am Körper, Augen, Arme, alles ist etwas verschieden. Bei den Bauchmuskeln hat man oft eine bessere Seite, liegt auch an Sportarten. Bei mir ist es wegen Tennis auch so. Rechts ist mehr zu sehen... du kannst seitliche Crunshes verstärkt zu der schwächeren Seite machen. Klemm die Beine ein, leg dich leicht seitlich hin (bessere Seite unten) und dann komm langsam nach oben (Sit-Ups)

Ergänzendes Bauchmuskel-Workout neben Schwimmen - welche Übungen könnt ihr empfehlen?

also ich schwimme viel, und habe dadurch auch schon deutliche erfolge bei der muskelmasse erzielt (gut, vorher hatte ich wirklich NICHTS an Masse), das sieht recht gut aus: muskulöse Beine, Arme und ein breiteres Kreuz. Allerdings sieht man am Bauch kaum was, also wohl die muskeln, weil ich einen niedrigen KFA habe, aber da hätte ich gerne mehr muskelmasse. welche bauchmuskel-übungen für zuhause aufm boden könnt ihr mir denn empfehlen? wieviele sätze/wiederholungen, wie lange die regenerationsphase? ich gehe 5 mal die woche schwimmen, und könnte diese übungen dann bspw. direkt im anschluss ans schwimmen machen, oder morgens nachm aufstehen. also kennt jemand ein gutes allround-Bauchmuskel-"anfänger"-workout, das auch nicht zu kompliziert ist? ih will auch wirklich nur die bauchmuskeln trainieren, der rest geht ja übers schwimmen

...zur Frage

Bauchmuskeltraining! Erfolge - aber überschüssige Haut nach "Radikal-Diät"!!!

Hallo an alle :)

Mein Problem erklärt sich fast von selbst. Ich habe innerhalb eines 3/4 Jahres fast 30 Kg abgenommen. Während meiner Diätphase habe ich täglich Sport gemacht. Sit-ups waren an oberster Stelle. Nun wiege ich um die 82 Kg und meine oberen 4 Bauchmuskeln sind mittlerweile gut definiert.

Ab dem Bereich unterhalb des Bauchnabels tut sich jedoch einfach nichts. Meine Haut ist dort wie Gummi. Ich kann die einfach so lang ziehen. Das ist sehr deprimierend. Da habe ich einiges erreicht, aber im Endeffekt doch nichts. :(

Ich trainiere auch meine unteren Bauchmuskeln wie verrückt. Ich ernähre mich auch sehr gesund...also das ist kein Fett mehr, sondern nur noch Haut. Ich mache so alle 2 Tage (oder auch mal einen Tag länger Pause) 300 Sit Ups ! Obere, untere und seitliche Bauchmuskeln jeweils 100! Aber verdammt noch mal (sorry- aber ich rege mich darüber auf) es passiert einfach nichts. Könnt ihr mir helfen? Wisst ihr was zu tun wäre? Ich bin "erst" 22 Jahre "jung" und habe kein Lust unters Messer zu gehen. Wobei Lust schon bestünde, nur zahlt sowas leider ja nicht die Krankenkasse ^^!

Ich bedanke mich schonmal im Voraus für eure Antworten

Liebe Grüße

Patrick

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?