Welches ist die ideale Größe für einen Tennisspieler?

4 Antworten

ich denke, dass es sicher ein Vorteil ist, wenn man etwas größer ist. So um die 1,90 m ist sicher sehr gut. Da hat man eine gute Reichweite, ist trotzdem noch sehr beweglich, und hat beim Aufschlag auch Vorteile. Soweit ich weiß, war bzw. ist Boris Becker 1,93 m groß. Dann kanns ja gar nicht so schlecht sein, ;-) oder?

die Körpergröße beim Tennis ist sicherlich wichitg, und letztendlich wird es ein Kompromiss aus Wendigkeit / Schnelligkeit, als eher kleiner, und lange Hebel und Vorteile beim Aufschlag, also größer, sein. Auch hier ist sicherlich die Goldene Mitte nicht schlecht, wobei es sowohl in der einen Richtung als auch in der anderen Richtung positive Ausnahmespieler gibt. Schwieirg hier eine pauschale Aussage treffen zu müssen, weil da auch nocht Faktoren wie Talent, Fitness, Koordination, Erfahrung,mentale Stärke etc hinkommen, die nichts mit der Körpergröße zu tun haben.

eisen7 hat´s schon ganz gut beantwortet. Ich denke, kleine Spieler sind sicher benachteiligt, und große Spieler, also ab 1,95 m gibt es in der Weltspitze auch nicht so viele. Man kann also sicher mal zu klein und zu groß sein. Wie immer bestätigen Ausnahmen die Regel: Michael Chang war "nur" 1,75 m groß, Ivo Karlovic ist 2,08 m. Irgendwo dazwischen liegt die Wahrheit ;-)

eiweissreiche Ernährung, muskelabbau dauert so lange..

hallo, mich würde folgendes interessieren, seit dem ich oberschenkel muskeln aufgebaut habe, bemerke ich, dass ich mehr energie verbrauche, und somit meinen kf weiter gesenkt habe, dass ich soweit sehr zufrieden bin (Hüftspeck alles verloren, kfa liegt jetzt bei 21). da mir aber die oberschenkelmuskeln nicht gefallen, mache ich da nur kraftausdauer und viel ausdauertraining auf laufband und crosstrainer in der hoffnung die zu verkleinern, ernährungsmäßig esse ich weniger kohlenhydrate, wenig fett dafür aber viel hühner/Geflügelfleisch sowie fisch! nun merke ich irgendwie verliere ich nur fett, was ja sehr schön ist aber ich will das die hässlichen oberschenkelmuskeln auch wieder kleiner werden..oder sollte man da mehr geduld aufbringen, trainiere erst seit 2 monaten keine hypertrophie mehr.???? dass das so lange dauert mit dem muskelabbau.. könnte es sein das ich weniger eiweiss essen sollte? neg. energiebilanz hab ich sicherlich.

liebe grüße

...zur Frage

Gewicht eines Basketballs sehr entscheident?

Hallo Leute,

ich habe mich gefragt, wie entscheident ist eigentlich das Gewicht des Balles beim Basketball? Also klar, ich weiss selber das man einen 2KG Ball nicht so wirft wie einen mit 500g, um jetzt mal ein bisschen zu übertreiben. Gibt es irgendeine Faustregel wo man sagen kann, bei einer Körpergröße von x und einem Gewicht von y sollte man am besten einen Ball mit dem oder dem Gewicht nehmen. Ich denke einfach mal, dass nicht jeder mit jedem Ball klar kommt. Vor 2 Tagen hatte ich mir einen Ball mit ca 1Kg und der Größe 5 bestellt. Bei meiner Größe von 2Metern und einem Gewicht von 95Kg sollte ich damit eigentlich keine Probleme haben und optimal werfen. Aber meine Kollegen sind alle viel kleiner und leichter, da würde ich dann einen enormen Vorteil haben, oder? Der Ball ist von http://www.trikot.com/Basketball/Basketbaelle/Spalding-Basketball-NBA-Street.phtml Hab sonst nirgends einen mit 1 Kg gefunden. Früher hatte ich oft Probleme, dass ich einfach zu viel Schwung hatte und meist den Korb verfehlt habe. Nun wirds hoffentlich besser laufen.

Wie wichtig ist das richtige Gewicht?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?