Welche Art von Ausdauer benötigt ein Apnoetaucher?

6 Antworten

Hi,

nach welcher Art von Apnoe-Tauchen fragst Du speziell?

  • Streckentauchen; so weit wie möglich, ohne zu atmen = dynamisch.
  • Zeittauchen; so lange wie möglich mit dem Kopf im Wasser liegend = statisch.
  • Tieftauchen, so tief wie möglich mit Hilfsmittel wie z.B. Bleigurt = statisch/dynamisch; man bewegt sich nicht und lässt sich durch das Gewicht nach unten ziehen. Man muss aber wieder nach oben kommen, z.B. an einem Seil hochziehen = dynamisch
  • Tieftauchen, so tief wie möglich ohne Hilfsmittel (außer Flossen) = dynamisch (Beinschlag oder am Seil nach unten/oben ziehen).

Für alle Arten benötigt man eine gute Grundlagenausdauer. Diese erreicht man durch Joggen, Schwimmen, Radfahren, Rudern etc. Ist die Grundlagenausdauer vorhanden, wird zusätzlich die anaerobe Ausdauer trainiert; z.B. Intervall-Läufe, Sprints. Ziel dieser Art Training ist es, eine niedrigere Herzfrequenz zu erreichen, so dass weniger Sauerstoff transportiert wird. Umgekehrt bewirkt der durch Tauchen erzeugte Sauerstoffmangel eine Verbesserung der Ausdauer (Anpassungserscheinung).

Bevor man jetzt weiter ins Detail geht, müsste man wissen, nach welcher Art Apnoetauchen Du nachfragst. Für Apnoe-Streckentauchen wird natürlich anders trainiert wie für Tief- oder Zeittauchen.

Gruß Blue

Wow danke,

Die erste wirklich vernünftige und verwertbare Auskunft.

Top

Also speziell geht es mir umd das Tieftauchen ohne jegliche Hilfsmittel außer flossen.

Ich habe mal gehört das ausdauertraining sogar negative Auswirkungen auf den apnoe Sport hat kannst du das bestätigen?

Wird das Blut eigentlich beim Tauchen sauer da das Kohlenstoffdioxid nicht abgeatmet werden kann?

Vielen lieben Dank ❤

1

Interessante Frage, die man wahrscheinlich nur diskutieren, aber nicht eindeutig beantworten kann :-)

Ich würde sagen, dass das eine Mischung ist, die ich aber gar nicht dem Ausdauerbereich zuordnen würde. Dafür sind die Belastungszeiten viel zu kurz, würde ich meinen...

Trotzdem dürften die Taucher von ausdauerspezifischen Effekten bzgl. Sauerstoffaufnahme und Verfügbarkeit am Meisten profitieren.

Und von der Fähigkeit mit sehr wenig oder gar keinem Sauerstoff noch 2 Minuten länger durchzuhalten.

Trainieren würde ich beides oder aber:

Ich würde einfach viel tauchen, dann kommt alles automatisch ♥️

Sinn einer Hausarbeit ist das selbständige Erarbeiten eines Themas mithilfe von wissenschaftlichen Techniken (Fragestellung, aktueller Forschungsstand, Zitate etc...).

Was möchtest Du wissen?