Benötigt man für Volleyball keine gute Ausdauer?

4 Antworten

einfach gesagt, volleyball erfordet keine vergleichbare kondition wie handball oder fußball, bei denen ständig gelaufen bzw. gesprintet werden muss. im volleyball muss man nur stetig in kleinen abschnitten sprinten, springen oder laufen. das heißt also, dass man keine extreme ausdauerkondition hat sondern seine sprung- und armkraft steigert. wir haben eigentlich nie ausdauertraining gemacht, außer teilweise zirkeltraining und laufspiele, um die kleinen sprints zu verbessern, die man so bei einem sprint machen muss, um noch an einen ferngelegten ball ranzukommen. ansonsten haben wir die kondition regelrecht bei seite geschoben und uns wie gesagt auf die arm-, bein-, rücken- und sprungtechniken und -stärken fixiert, um diese auszubauen. ;)

Es gibt sehr sportartspezifische Konditionsarten. Natürlich wäre es nicht schlecht, wenn man als Volleyballer auch gute Marathonzeit laufen könnte, weil eine gute Kondition auch für eine bessere und langanhaltendere Konzentrationsfähigkeit sorgt. Je fitter man ist, desto langsamer ermüdet der Körper. Allerdings würde ich Volleyball, genauso wie Jürgen, nicht als typische Ausdauersportart bezeichnen.

Ich denke man kann das auch mit Beispielen aus der Praxis vergleichen. Bauarbeiter arbeiten den ganzen Tag körperlich hart und stetig und können trotzdem keine 400 Meter joggen ohne zusammenzubrechen. Es gibt halt verschiedene Arten von Kondition und Kraft. UNd wenn jemand einfach einen anderen Takt( so wie er beim Volleyball ist, kurz ausruhen schnell Vollgas wieder kuez ausruhen) gewöhnt ist und sich dafür seine Muskulatur aufgebaut hat. Man darf hohe Maximalkräfte nicht micht mit Ausdauer vergleichen.

Du darfst nicht den Fehler machen und unterschiedliche sportliche Aktivitäten miteinander vergleichen. Die Ausdauer als solches ist immer Sportartspezifisch anzusehen. Das heißt ein sehr guter Radfahren ist noch lange kein guter Läufer. Selbst wenn er problemlos 160 Km mit dem Rad fahren kann, kann es passieren das er beim Laufen nach 5 oder 6km an seine Läuferische Grenze kommt. Davon abgesehen ist Volleyball auch kein reiner Ausdauersport, da hier doch mehr die Koordination und Motorik im Vordergrund steht.

Was möchtest Du wissen?