Was kann man gegen schmerzende Schienbeine beim Skitouren gehen tun?

2 Antworten

Dazu müsste man die Ursache deiner schmerzenden Schienbeine kennen. Sind es drückende Schuhe am oberen Schaft der Skischuhe, oder ist es gar eine Knochenhautentzündung. Bei einer Knochenhautentzündung solltest du unbedingt pausieren und die Entzündung ausheilen lassen, sonst kann das chronisch werden (siehe auch http://www.pixelkorb.de/gesundheit/symptome-und-behandlung-einer-knochenhautentzuendung ). Wenn´s an den Skischuhen liegt, dann kannst du es mal mit einem zweiten Paar lange Socken probieren, die sozusagen als "Schienbeinschoner" dienen.

Vielleicht hilft auch ganz einfach schon, den Schuh ganz offen zu lassen. Ich hatte heuer auch das erstemal Probleme und es hat ein Weilchen gedauert, bis ich auf die Lösung gekommen bin, da ich bis dato meine Schuhe immer leicht geschlossen habe. Bei den neuen muss ich die Schale oben wirklich ganz offen lassen, auch das Klettband. Seither geht es völlig schmerzfrei.

Was möchtest Du wissen?