Trizeps tut weh was tun!?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Das scheint im besten Fall ein Überlastung zu sein, die mit etwas Schmieren und Salben (Voltaren Forte oder Olfen Patches) in den Griff zu bekommen wäre. Es kann aber auch eine Verletzung des Muskels sein, was Dich dann zu einer längeren Pause und zu einem sorgsamen Aufbautraining führen würde.

Natürlich ist das schwierig zu beantworten, weil wir eben nicht genau wissen wo die schmerzende Stelle ist und wie  es genau dazu gkommen ist. Ich erkenne solche Gefahren auf Grund der Symptome während des Trainings und ich reagiere darauf, indem ich eine Übung abbreche und mir Schonung auferlege. In der Regel habe ich das Problem dann nach wenigen Tagen im Griff.

Ich hatte natürlich auch meine Sturm- und Drangphasen, wo ich Symptome missachtet und weiter trainiert habe mit dem Ergebnis, dass ich dann über Monate nicht richtig trainieren konnte und Schneetrainings auf dem ersten Schnee ausfallen lassen musste.

Heja, heja ...

Tapen hilft nichts. Bei Schmerzen, sofern es nicht Muskelkater ist, immer zum Arzt gehen! Könnte eine Entzündung sein. Anfänger haben oft damit zu kämpfen, weil die Gelenke etwa 2-3 Jahre länger brauchen als die Muskulatur, um an die Belastung im Krafttraining zu adaptieren.

Was möchtest Du wissen?