weiter trainieren trotz Schmerzen im Handgelenk!

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Das solltest du schon etwas gegen tun. Schmerzen sind ein Ausdruck einer Verletzung oder einer Überforderung des entsprechenden Gelenk / Muskelbereiches. Von daher würde ich dem Handgelenk erstmal etwas Ruhe gönnen. Wenn die Schmerzen nicht besser werden oder länger anhaltender Natur sind würde ich den Arzt aufsuchen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Schmerzen sind immer ein Alarmzeichen des Körpers, die man nicht ignorieren sollte. Ich würde auf jeden Fall die Ursache für diese Schmerzen ergründen (also ab zum Arzt), und die Schmerzen nicht weiter hervorrufen. Schone dich, und heile deine Beschwerden erstmal richtig aus. Sonst begibst du dich in eine Sackgasse! Gute Besserung!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Der gesunde Menschenverstand sollte einem sagen, dass man nichts machen sollte, was wehtut. Vermutlich ist das eine Übelastung der Sehnen und/oder der Sehnenscheiden, das kommt von der überstreckten Haltung. Wenn Du einfach weitermachst, holst Du Dir eine Sehnenscheidenentzündung, die im schlechtesten Fall darin endet, dass Du einen Gips verpasst bekommst.

Du könntest die Pushups auf den Fäusten machen oder Liegestützgriffe verwenden (zur Not geht auch eine gummierte oder sechseckige Hantel). Vermeide unbedingt Übungen, die weh tun! Vermeide das Überstrecken der Handgelenke!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?