Übelkeit nach Wettkämpfen - Isotonische Getränke unverträglich?

2 Antworten

Das kann durchaus sein, ich kenne viele Leute, die ähnlich auf Magnesium reagieren. Nur nicht ganz so krass, wie bei dir. Entweder du trinkst auch bei den Wettkämpfen immer Wasser, oder du musst im Training ausprobieren, was du trinken kannst. Verschiedene isotonische Getränke, oder einfach nur etwas Wasser mit Traubenzucker oder sowas. Wenn allerdings immer diese Symptome auftreten, macht das natürlich auf Dauer auch keinen Spass.

Ersatze beim Wettkampf die isotonischen Getränke durch Wasser. Dann weißt du ob es daher rührt. Es kann durchaus sein das dein Körper auf die isotonischen Getränke reagiert. Vielleicht mußt du dich auch erst ans Trinken während einer Sportausübung gewöhnen. Sehe auch zu das die Getränke nicht zu kalt sind. Kalte Getränke während des Sportkampfs sind nicht zu empfehlen. Wichtig ist allerdings auch das du im Training Flüssigkeit zu dir nimmst. Hast du eventuell vor dem Wettkampf zu viel bzw. zu spät gegessen, oder dich vielleicht doch zu sehr verausgabt ?

Mir wird beim Sport schlecht

Hey ihr Lieben... ich habe in letzter Zeit festgestellt, dass mir beim Sport oftmals schlecht wird. Woran das liegt weiß ich leider nicht. Ich habe weder meine Ernährung umgestellt, noch das Training. Ich spiele Handball und bin eigentlich auch ziemlich gut trainiert und körperlich topfit. Es ist egal, ob ich vor dem Training/Spiel etwas esse, oder nicht. Hab's ausprobiert. Mir ist bei beiden Varianten schlecht geworden. Beim Sport trinke ich ausschließlich stilles Wasser, also kann es auch nicht an der Kohlensäure liegen. Jemand eine Idee wo das Problem liegen könnte? Danke im Vorraus.

...zur Frage

HILFE! seit 3 Jahren sehr starke Übelkeit beim Sport! DRINGEND HILFE GESUCHT! kann mir bitte jemand helfen?

ICH WÄRE SEHR DANKBAR, WENN IHR ALLES LESEN WÜRDET BITTE!

Hallo, ich bin 15 Jahre alt und weiblich. Außerdem sehr sportlich. Ich habe 8 Jahre im Leistungskader eines super Vereins Fußball gespielt und eine sehr gute Ausdauer gehabt. Doch plötzlich, vor 3 Jahren, ist mir kotzübel geworden, so dass ich raus musste. Jetzt passiert mir das fast täglich. Sobald ich nur kurz renne oder schneller laufe muss ich wieder stehen bleiben, da ich sonst brechen muss(ist auch schon häufig vorgekommen!) Es ist ein sehr komisches Gefühl wenn es passiert. Nicht wie wenn man krank ist und sich übergeben muss sondern irgendwie anders. Manchmal, wenn ich sofort stehen bleibe und mich über meine Knie beuge, kann ich es kontrollieren und es hört kurz auf. Mach ich jedoch nach einer Minute Pause, geht es grad so weiter. Manchmal kommt es auch so plötzlich, dass ich nichts mehr tun kann und kotze. Vor einem Jahr ist auch noch diese Sache mit der Hauptschlagader am Hals dazu gekommen. Sie fängt bei Belastung extrem an zu pochen, sodass meine Ohren zu gehen und dass ich teilweise nichts mehr höre! Dies passiert mir jetzt sogar wenn ich 2 Stöcke die Treppe hochwetze oder nur mal in der schule von einem Gang zum anderen renne.

Also daher bitte ich um Wissen, das mir vielleicht weiter helfen kann. Infos zu meinem ärztlichen Befund:

Ich habe schon fast alles untersuchen lassen, was man in meinem Alter halt untersuchen lässt. Lunge, Herz und Kreislauf, teils den Darm. Ich habe schon alle Arten von Ruhe und Belastungs EKG's gemacht. Meine Laktatwerte sind unauffällig und mein Blutzucker ist auch okay. Psychisch ist auch alles klar. Eine Bio-Resonanz Therapie habe ich auch gemacht.

Meine Essgewohnheiten sind nicht die besten, ich esse auch sehr viel Süßes(!) Aber auch Obst, Gemüse und Sachen mit Kohlenhydraten wie z.B Nudeln oder Reisgerichte(täglich). Ansonsten bin ich sehr schlank(BMI: 18,03) und habe einen schnellen Stoffwechsel. Falls ihr noch weitere Infos braucht oder Fragen habt, könnt ihr euch natürlich gerne an mich wenden und mir schreiben.

Bitte helft mir! Ich bin so am verzweifeln weil ich seit einem Jahr kein Sport mehr mache und Sport mein Leben war :( So kann's nicht weitergehen!

Die Ärtzte haben 0 Ahnung was mir fehlt also wende ich mich an euch da draußen: Habt ihr irgendeine Idee, Vermutung, Anmerkung, EGAL WAS? Habt/ Hattet ihr das auch oder kennt ihr euch damit aus? Ich muss das einfach loswerden!

Vielen Dank für eure Zeit!!!!

Liebe Grüße

Spobyezria

...zur Frage

Ständige Übelkeit bei Langsreckenläufen! Wieso??

Hallo alle zusammen,

ich bin leidenschaftliche Halbmarathonläuferin, habe aber ein gewaltiges Problem: Mir wird schon während des Laufens übel und manchmal muss ich schon auf der Strecke oder im Ziel brechen.

Ich versteh nicht warum! Ich trainiere ausgiebig und regelmäßig, achte auf ausgewogene Ernährung und versorge mich vor den Wettkämpfen mit Kohlenhydraten und ausreichend Wasser. Außerdem geht es mir nur so während den Wettkämpfen - beim Training ist alles in Ordnung. Obwohl ich noch Kraft in den Beinen habe und motiviert bin, kann ich auf den letzten km nicht mehr das Tempo anziehen weil ich sonst brechen müsste.

Ich würde jetzt gerne meinen ersten Marathon in Angriff nehmen, habe aber Angst, dass ich die halbe Strecke mit Übelkeit kämpfen muss - so macht das ja auch kein Spaß.

Hat jemand ähnliche Erfahrungen? Tipps wie ich das Problem los werde?

Viele Grüße

...zur Frage

Wieso habe ich im Wasser keinen Auftrieb?

Hallo, seit meiner Kindheit habe ich verzweifelt versucht toter Mann zu lernen, aber es ist mir einfach nicht möglich. Ich gehe trotz voller Lunge unter wie ein Stein und kann am Grund sogar herum laufen. Ich habe bereits zwei Ärzte gefragt diese hatten jedoch auch keine Idee. Was denkt ihr woran das liegen könnte, ich denke nicht das es allein an schweren Knochen liegt. Vielen Dank im Vorraus für die Antworten Mila

...zur Frage

Waden- und Oberschenkelkrämpfe

seit Jahren leide ich an o.g.Krämpfen. Nach ca.40 km beim Radrennen bekomme ich Krämpfe, trotz Einnahme von 600 mg Mg. und Calc.und zusätzlich auch Salztabletten sind diese nicht in Griff zu bekommen. Vor- und während dem Rennen trinke ich ca.0,5-1,5 Lter. Wasser oder isotonische Getränke. Wer kann mir besser Tipps geben?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?