Nicht zu kalt trinken?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Sehr kalte Getränke bringen zwar einen Erfrischungseffekt, gerade bei hohen Temperaturen, wegen des Temperaturunterschiedes, sie können aber einerseits zu Problemen im Verdauungstrakt führen, da ihm der große Unterschied zur Körpertemperatur zu schaffen macht. Gerade im Sommer hat man das Gefühl, möglichst kalte Getränke einnehmen zu müssen, das stresst aber den Körper, worauf er mit Bauchschmerzen und Durchfall reagieren kann.

Andererseits entzieht die kalte Flüssigkeit dem Körper Wärme, worauf dieser darauf reagieren muss, indem er dies ausgleicht. Das kann ihn zusätzlich schwächen.

Man sollte daran denken, dass sportliches Training ebenfalls den Körper schwächt, wenn auch gezielt. Während der Regenerationsphase bleibt der Körper anfällig gegen Erkrankungen. Ein zu kaltes Getränk könnte dies unter Umständen verstärken.

Daher ist es ratsam, auch bei hohen Temperaturen, nicht allzu kalte Getränke zu nehmen.

Es stimmt, dass man Getränke nicht zu kalt trinken sollte! Vor allem nach sportlichen Belastungen trinkt man ja oft besonders viel. Das belastet das Verdauungssystem und die Nieren. Wenn dann das Getränk auch noch so kalt ist, ist das für den Körper wie ein Schock und die Körpertemperatur sinkt dadurch eigentlich auch nicht wirklich! Also lieber Wasser mit Zimmertemperatur trinken und dann eine kalte Dusche;-)

Das kommt auf deine Empfindlichkeit an. Manchen bereitet kalte Getränke beim Sport auf Grund des starken Temperaturunterschiedes zwischen Getränk und erhitztem Körper Magen/Darmprobleme. Der Magen verkrampft hier und bereitet Schmerzen. Einem anderem macht es nichts aus. Hier muß jeder selbst herausfinden was ihm besser bekommt.

Welche American Football Position passt mir?

Hallo Leute. Wollte mal fragen was ihr so denken würdet welche Position mir passen würde von den Angaben her?

Alter: 16

Größe: 185 cm

Gewicht: 70 kg

Ich spiele seit 9 Jahren Fußball und möchte damit aufhören. Ich bin nicht der schnellste, aber auch nicht der langsamste. Dazu bin ich robust (jedenfalls beim Fußball gehe ich in jeden Zweikampf rein (sehr aggressiv). Da ich noch nebenbei ins Fitnessstudio gehe, versuch ich noch ein paar Kilo zuzunehmen. Vielen Dank im Vorraus schon mal für eure Antworten.

...zur Frage

8-12 Wiederholungen was versteht man darunter genau?

Hallo,

Ich bin seid 3 Tagen im Fitnessstudio angemeldet und habe mich über den Muskelaufbau informiert am besten sind 8-12 Wiederholungen geeignet aber ich verstehe nicht genau was damit gemeint ist:

kann ich auch 3 Sätze mit 12 Wiederholungen machen ? oder sollte der erste Satz 12 Wiederholungen sein und dann mit den Wiederholungen runter gehen ? Danke im voraus

...zur Frage

tee schlecht für den sport?

hi,

ein freund hat mir geraten nie kalt zu trinken sondern warm weil man dann nicht so viel energie verliert..........er hat mir gesagt dass sich tee ganz gut eignet.....aber in der schule habe ich gelernt dass tee eher schlapp macht....stimmt das?tee trinken vor ,nach, oder während des sportes?

...zur Frage

Was tun gegen kalte Knie beim Laufen?

Ich friere beim Laufen nicht, nur meine Knie sind immer schnell kalt und fühlen sich dann steif an, kennt Ihr das auch und was tut Ihr dagegen? Ich denke mal, dass es nicht gesund ist immer kalte Knie zu haben.

...zur Frage

Stimmt es dass man durch zu viel Trinken vorm Sport dann Seitenstechen bekommt?

Guten Abend allerseits!
Habe heute hier gelesen, dass man, wenn man vor dem Sport zu viel trinkt, dann währenddessen Seitenstechen bekommt...Stimmt das?

...zur Frage

Kalte Füße beim Biken im Winter - was dagegen tun?

Da ich im Winter ab und zu mit dem Bike etwas rumheize hab ich immer das Problem, dass mir unten an den Füßen, im Gegensatz zu oben;), schnell sehr kalt wird. Auch wenn ich dicke Socken anziehe, das reicht einfach nicht. Wie macht Ihr das, damit es Euch nicht kalt wird?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?