Nicht zu kalt trinken?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Sehr kalte Getränke bringen zwar einen Erfrischungseffekt, gerade bei hohen Temperaturen, wegen des Temperaturunterschiedes, sie können aber einerseits zu Problemen im Verdauungstrakt führen, da ihm der große Unterschied zur Körpertemperatur zu schaffen macht. Gerade im Sommer hat man das Gefühl, möglichst kalte Getränke einnehmen zu müssen, das stresst aber den Körper, worauf er mit Bauchschmerzen und Durchfall reagieren kann.

Andererseits entzieht die kalte Flüssigkeit dem Körper Wärme, worauf dieser darauf reagieren muss, indem er dies ausgleicht. Das kann ihn zusätzlich schwächen.

Man sollte daran denken, dass sportliches Training ebenfalls den Körper schwächt, wenn auch gezielt. Während der Regenerationsphase bleibt der Körper anfällig gegen Erkrankungen. Ein zu kaltes Getränk könnte dies unter Umständen verstärken.

Daher ist es ratsam, auch bei hohen Temperaturen, nicht allzu kalte Getränke zu nehmen.

Das kommt auf deine Empfindlichkeit an. Manchen bereitet kalte Getränke beim Sport auf Grund des starken Temperaturunterschiedes zwischen Getränk und erhitztem Körper Magen/Darmprobleme. Der Magen verkrampft hier und bereitet Schmerzen. Einem anderem macht es nichts aus. Hier muß jeder selbst herausfinden was ihm besser bekommt.

Es stimmt, dass man Getränke nicht zu kalt trinken sollte! Vor allem nach sportlichen Belastungen trinkt man ja oft besonders viel. Das belastet das Verdauungssystem und die Nieren. Wenn dann das Getränk auch noch so kalt ist, ist das für den Körper wie ein Schock und die Körpertemperatur sinkt dadurch eigentlich auch nicht wirklich! Also lieber Wasser mit Zimmertemperatur trinken und dann eine kalte Dusche;-)

tee schlecht für den sport?

hi,

ein freund hat mir geraten nie kalt zu trinken sondern warm weil man dann nicht so viel energie verliert..........er hat mir gesagt dass sich tee ganz gut eignet.....aber in der schule habe ich gelernt dass tee eher schlapp macht....stimmt das?tee trinken vor ,nach, oder während des sportes?

...zur Frage

Was tun gegen kalte Knie beim Laufen?

Ich friere beim Laufen nicht, nur meine Knie sind immer schnell kalt und fühlen sich dann steif an, kennt Ihr das auch und was tut Ihr dagegen? Ich denke mal, dass es nicht gesund ist immer kalte Knie zu haben.

...zur Frage

Stimmt es dass man durch zu viel Trinken vorm Sport dann Seitenstechen bekommt?

Guten Abend allerseits!
Habe heute hier gelesen, dass man, wenn man vor dem Sport zu viel trinkt, dann währenddessen Seitenstechen bekommt...Stimmt das?

...zur Frage

Rotationen schlecht für den Rücken?

Hallo,

heute war ich wieder bei der Krankengymnastik. Da ich meiner Krankengymnastin erzählt hatte, dass ich auch "normale" Gymnastik mache, habe ich ihr heute mal mein Gymnastikbuch und die Übungen, die ich mache, gezeigt. Bei einigen hat sie gesagt, dass ich das nicht machen soll, weil das zu viel Rotation sei, und das sei schädlich für den Rücken, wenn man eine versteifte Wirbelsäule hat (die ich habe). Sie meinte, dass sich die Versteifung dadurch lockern könne. Stimmt das?

Ich habe sowieso das Gefühl gar nichts mehr zu dürfen bzw. zu können, seit ich (gegen meinen Willen (bin noch keine 18)!) operiert wurde... :( seit dieser OP ist sowieso alles schlimmer geworden... die Schmerzen, alles... tut mir leid, wenn ich euch jetzt meine Leidensgeschichte erzähle, aber das muss einfach mal raus.

...zur Frage

Sind Bauchtrainer, "Bauchroller" wirklich schlecht?

Damit meine ich diese Geräte, die das Bauchtraining unterstützen. Ich dachte bisher immer, dass Bauchtraining mit diesem Gerät Rücken freundlich sei. Jetzt erzählte mir eine Freundin, dass es ganz schlecht wäre mit diesem Ding zu trainieren... Was stimmt denn nun?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?