Seitspagat lernen

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Wenn du den Querspagat gut kannst, heißt das noch lange nicht, dass du den Seitspagat auch schnell „lernen“ kannst. Das hängt nämlich nicht nur von der Dehnfähigkeit deiner Adduktorenmuskeln ab, sondern auch von der knöchernen Umgebung des Hüftgelenkes. Wenn du beim Üben des Seitspagats in den Adduktorenmuskeln (an der Innenseite der Oberschenkel) noch eine Dehnungsspannung bzw. einen Dehnungsschmerz spürst, solltest du weiter üben; denn die Dehnfähigkeit der Muskeln ist noch nicht ausgeschöpft. Wenn du dort aber keine Dehnungsspannung mehr spürst, stattdessen aber eventuell Blockierungen seitlich oberhalb der Hüftgelenke, hat ein weiteres Üben wenig Sinn; denn die im Wege stehenden Knochen lassen sich nicht wegtrainieren.

Lies auch hier nach:

https://www.sportlerfrage.net/frage/maennerspagat-tut-bei-mir-am-knie-weh--was-tun-

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Delena0207 31.03.2015, 12:39

Vielen Dank fuer deine tolle Antwort. Ich spuere sowohl die Dehnung als auch eine leichte Blockierung. Ein bisschen geht also wohl noch.

0

Was möchtest Du wissen?