Gibt es echt einen Frauenspagat und einen Männerspagat?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Also, es geht natürlich schon auch umgekehrt, wobei Männer meistens allgemein größere Schwierigkeiten haben Spagat zu erlernen und v.a. Schwierigkeiten beim sogenannten "Frauenspagat". Frauen können tatsächlich den "Frauenspagat" besser, aber bekommen auch den "Männerspagat" oft sehr gut hin. Es gibt also die Bezeichnungen Männer- und Frauenspagat und es stimmt auch, dass Männer im allgemeinen den einen und Frauen den anderen besser hinbekommen, aber natürlich geht es auch umgekehrt.

es spielt soweit ich weiss keine rolle...- sicherlich gibts leute denen es leichter fällt die beine nach vorn und hinten zu spreitzen als nach links und rechts, umgekehrt aber genauso. kommt auf die gewohnheit an, wenn ein sportler die gelenkigkeit trainiert und n spagat könne sollte der sollte es auch in alle richtungen ca gleich gut können

Beim sogenannte Frauenspagat (Querspagat, Bild links) hängt die Ausführung in erster Linie von der Dehnfähigkeit der Hüftmuskeln und der Kapsel (bzw. den Bändern) des Hüftgelenkes ab. Im Einzelnen müssen beim vorderen Bein die hinteren Oberschenkelmuskeln (ischiokruralen Muskeln) dehnfähig sein, beim hinteren Bein vor allem der Lenden-Darmbeinmuskel und die „vorderen“ Adduktoren (langer und kleiner Adduktor). Beim „Männerspagat“ (Seitspagat, Bild rechts) hängt der Erfolg außer von der Dehnfähigkeit der Adduktoren in erster Linie auf von der knöchernen Umgebung des Hüftgelenkes ab. Aus diesem Grunde kann man den Querspagat bei ausreichendem Dehnungstraining in jeden Fall lernen, beim Seitspagat verhindert dies häufig ungünstige knöcherne Bedingungen. (Die Bilder stammen von einer Bildsuche im Internet.)

nein das stimmt wirklich. das liegt an der beckenkonstruktion. und iener frau fällt es eben so leichter, dem mann anders. es ist aber durchaus möglich als frau den männerspagat und als mann den frauenspagat zu erlernen. meist lernen aber nur frauen beide, da männer zu faul sind (:

Was möchtest Du wissen?