Seilspringen, als Training für Wadenmuskulatur?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

ich empfehle dir dringend, gezieltes krafttraining für die waden! das springen könnte sonst deine muskelfasern reissen lassen! mein physiotherapeut hat mir folgende übungen gezeigt: zunächst zum aufwärmen auf eine stufe hoch und runter, 3 X 30 wdh., danach mit den ballen auf die stufenkante stellen, dann ganz nach oben auf die ballen gehen und dann langsam nach unten gehen und langsam bis 10 zählen, bis du komplett in der dehnung bist, dann wieder in einem zug bis ganz nach oben auf die ballen gehen. das ganze dann auch 3 mal wiederholen. ich denke mal in kombination klappt das dann prima mit laufen und seilspringen!

"das springen könnte sonst deine muskelfasern reissen lassen!"
Ach ja, Sport ist Mord ;-)

0

Wenn du von ergänzendem Training für die Wadenmuskulatur sprichst, dann finde ich Seilspringen sehr gut. Natürlich sollte man die Muskulatur erstmal an die Belastung durch das Seilspringen gewöhnen, aber am Anfang ist Seilspringen sowieso ziemlich anstrengend, und da geht eh erstmal nicht so viel. Das mit dem Sprinttraining, den Bergläufen, evtl Treppenläufe, oder auch gezieltem Krafttraining finde ich auch sehr gut.

Zehn minuten auf der stelle joggen fördert die wadenmuskulatur auch sehr gut !

Was möchtest Du wissen?