Schulterschmerzen? Stressphänomen am Akromioklavikulargelenk?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

deine Angaben sind zu knapp, um auch nur irgendwas vermuten zu können.

Sag mal bitte, bei welcher Bewegung genau du Schmerzen hast: z.B. Arme seitlich hoch heben oder linke Hand an rechte Schulter (und anders rum) oder Hand auf Bauch drücken, mit nach vorn ausgestrecktem Arm was hochheben. Und bei welchen Übungen im Gym?

Und wo genau in der Schulter treten die Schmerzen auf? Was, wenn du aufs AC-Gelenk drückst: Schmerz? Knacken, größere Bewegung möglich? Wenn du auf der Seite liegst: schmerzt AC-Gelenk?

Wie lange hast du mit Training pausiert, machst du noch anderen Sport, was arbeitest du, hattest du einen Unfall, sind die Probleme nur auf einer Seite, wie alt bist du?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Nicko21
17.04.2017, 14:45

Danke für deine Antwort. Ich habe bei jeder Bewegung schmerzen.Der Schmerz befindet sich hinter der Schulter, ein bisschen über der Achsel. Das knacken tritt bei größeren Bewegungen auf und dient mir eher als Entlastung, der Schmerz verschwindet für einige Sekunden. Ruhe schmerzen sind auch vorhanden.

0

Ich würde hier mal schnell einen guten Osteopathen aufsuchen. Da musst du dich aber umhören. Dieser kann die Ursache erspüren und lösen. Schmerzen musst du schnell los werden, sonst setzen sie sich fest.

Hast du mal deinen Vitamin D 3 - Wert (Sonnenvitamin) überprüfen lassen? Ein Mangel verursacht auch solche schrecklichen Knochenschmerzen.

Gute Besserung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Den Stress reduzieren..... Anders trainieren..... ggfs. aufbauen.....

Was machst Du denn fürnm Sport / Arbeit?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Nicko21
12.04.2017, 18:26

Ich betreibe Krafttraining. Ich habe jetzt schon seit längerer Zeit mit dem Training auf gehört und naja es ist nicht wirklich besser geworden.

0

Was möchtest Du wissen?