Mit 25 wieder mit Leichtathletik anfangen ?


27.03.2020, 17:22

Ich bin weiblich

2 Antworten

Du hast definitiv die Grundlage von früher, um wieder auf nationaler Ebene zu starten. Für 100m bist du definitiv nicht zu alt, schau dir doch Justin Gatlin oder Usain Bolt an. Die sind teilweise schon 35 Jahre alt

Es kann sein, dass du durch das Joggen gehen deine schnell-zuckenden Muskeln etwas wegtrainiert hast. Aber mit einem richtigen Trainingsplan und dem richtigen Training bekommt man das wieder hin.

Und jetzt in der Zeit von Corona hat man genug Zeit um weiter an Grundlagen Schnelligkeit etc. zu arbeiten. Vielleicht nicht auf einer Tartanbahn, aber Asphalt geht ja auch ;-)

Ich wünsche dir viel Erfolg und vielleicht sehen wir uns bald auf der Bahn

LG

(Ich laufe 5000m)

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Wieso nicht auf Tartan, trainiere ich täglich. Die Schulen sind ja alle zu.

0

Ne biste nicht zu alt für, wenn dann jetzt, weil in 10 Jahren ärgerst du dich, weil dann ist es echt zu spät.

Was möchtest Du wissen?