Maximalkraft/Ausdauer/Liegestütze?

3 Antworten

Hi,

Maximalkraft ist die größtmögliche Kraft, mit der man willkürlich ein Gewicht/einen Widerstand bewegen bzw. halten kann und zwar exakt nur EINMAL!

Wer seine Maximalkraft trainieren will, wählt Gewichte, mit denen er nur 3 - maximal 5 WH schafft. Die Vorteile eines Maximalkrafttrainings liegen darin, dass z.B. die inter- und intramuskuläre Koordination verbessert wird und die Explosivkraft vergrößert wird. Daraus folgt: Selbstverständlich kann ein Maximalkrafttraining (nicht zu verwechseln mit Hypertrophie-Training!) dazu beitragen, die Anzahl der Liegestütz zu vermehren.

Gruß Blue

Was auch immer du auf Anzahl trainierst hat allein mit Kraftausdauer zu tun, nicht mit max Kraft. Max Kraft heisst maximales Gewicht pro einer Wiederholung. Auf LS angewandt: Welches Gewicht kannst du dir auf den Rücken schnallen, um maximal einen sauberen LS auszuführen. Wenn schon 2 gehen ist es nicht mehr max Kraft.

2

Es geht ja auch darum OHNE KRAFTAUSDAUERTRAINING 100 Liegestütze zu schaffen

0
33
@Sloth505

Willst du nicht verstehen, oder ist die Antwort nicht die, die du dir erhoffst?

0
2
@whoami

lies dir DeepBlue‘s Antwort durch und red kein Mist

2 Wiederholungen sind immernoch Maximalkrafttraining btw

0

Liegestützen haben nichts mit Maximalkraft zu tun. Jeder Hänfling schafft 100 und mehr Liegestütze, wenn er genug trainiert.

Das ist noch nichts gegen einen Bekannten von mir, der innerhalb kürzester Zeit 700 Klimmzüge macht. Das soll mal einer nachmachen. Der Kerl ist schmal, dünn, trainiert aber bis zu 8h täglich. Maximalkraft hat er keine, aber funktionale Kraft!

39

Boah 700, ich schaff gerade mal 25 und das auch nur im Wintertraining.

0
2

Mit Steigerung der Maximalkraft steigt auch die Kraftausdauer.

0
33
@Sloth505

Ja, aber nur minimal. Hast du schon mal einen Bbler oder Powerlifter gesehen, der 2 Stockwerke hochsprintet, ohne aus der Puste zu geraten?

0
2
@whoami

„Ja, aber nur minimal“

Damit hast du mir wohl meine Frage beantwortet . Man muss die Maximalkraft anscheinend immens steigern um eine gute Kraftausdauer zu bekommen.

Und was Bodybuilder angeht- die meisten von denen haben sowieso keine gut ausgeprägte Maximalkraft (für ihr Gewicht!)

0

Brust abnehmen...helfen liegestütze? bzw brusttraining?

hallo war damals etwas dicker gewesen und habe sehr abgenommen nur nicht an der brust. meine brust ist etwas spitz und möchte sie gern etwas runder oder eher flacher.....hilft da liegestütze? habe vor auch butterfly übungen zu machen mit 2 kurzhanteln.....eventuell auch joggen um bisschen speck zu verlieren....habe mir das so gedacht 2 mal die woche brusttraining am tag 3 sätze liegestütze, 3 sätze butterfly mit kurzhanteln ( mit wenig gewichten) und 3 sätze kurzhantel drücken ( mit wenig gewichten) und noch 2 mal die woche 1 stunde joggen......kann ich so meine brust formen bzw straffen? möchte keine massive/muskolöse brust deswehen trainiere ich mit wenig gewichten und mehr wiederholungen......ist das inordnung? ( bauchtrainieren tuh ich auch aber hier geht es ja um die brust =) ) möchte kein muskelpaket werden deswegen braucht ihr mir nicht zu sagen dass ich mein ganzen körper trainieren soll will nur meine schlimmen stellen verbessern danke für alle ratschläge mfg bolo

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?