Liegestütze für Fußball sinnvoll ?

3 Antworten

Da muss ich dem "gast" hier widersprechen. Liegestützen sind ganz im Gegenteil zu seier Annahme natürlich mit dem Fußballtraining kombinierbar, sinnvoll! Durch Liegestützen wird fast der ganze Körper trainiert. Der Körper steht unter Spannung, was die die Statik und Stabilität des Körpers fördert. Zum nem Fußballtraining gehören auch Stabiübungen, denn der vor allem die Rumpfmuskulatur wird beim Fußballn beansprucht. Der Trainingsschwerpunkt sind Liegestützen aber natürlich nicht. Gruß, Jo

Beim Sprinten kommt die gesamte Stabilität aus dem Oberkörper. daher ist Krafttraining für den Oberkörper essentiell für gute Sprintleistungen. Im Fußball kommt zum Sprinten ja auch noch andere Elemente hinzu. Aber auch hier ist wieder die Oberkörperstabilität und damit Krafttraining unentbehrlich. => Liegestütze sind super, sollten aber durch weitere Kraftübungen für den gesamten Körper ergänzt werden. Lg Urs

Vor und nach dem Lauftraining Liegestütz finde ich auch optimal. Beim Fußball ist ein robuister Körper ja auch sehr wichtig, also kommst du um Kraftübungen nicht herum. Liegestütz stabilisieren dich im Oberkörper und auch im Rumpf, also eine sinnvolle und einfache Übung fürs Fußball. (Du kannst auch mal probieren sie auf Fußbällen zu machen, d.h. beide Hände stützen auf einem Ball)

Was möchtest Du wissen?