damenliegestütze vs. herrenliegestütze

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Der Damenliegestütz ist die leichtere Variante. Durch diese Ausführung kann man sich langsam an die normale Ausführung herantasten, indem man die Knie immer weiter hinten plaziert, bis man die Beine dann gestreckt lassen kann.

Liegestütze mit gespreizten Beinen sind auch leichter auszubalancieren, aber etwas schwerer als die Damenvariante.

Die effektivere Art ist die normale Ausführung, als Steigerung/Variante auch mit erhöht abgelegten Füßen. Auch eine nette Variante, die viel Balancegefühl erfordert: Füße auf einem Pezziball ablegen.

Herrenliegestütz ist schwerer zu stabilisieren, weil der Rumpf eine größere Brückenaktivität stabilisieren muss. Reicht die Muskulatur dabei nicht zum Stabilisieren, bekommen die meisten Menschen dabei Rückenschmerezen oder führen den Liegestütz nicht richtig aus. Dann lieber eine Stufe zurück zum Damenliegestütz und den dann richtig, bis die Kraft für den "Großen" ausreicht.

Also wenn man Damenliege stütze richtig macht können sie den gleichen effekt wie herrenliegestütze haben, ich bevozuge dennoch die mnnliche variante;)

8-12 Wiederholungen was versteht man darunter genau?

Hallo,

Ich bin seid 3 Tagen im Fitnessstudio angemeldet und habe mich über den Muskelaufbau informiert am besten sind 8-12 Wiederholungen geeignet aber ich verstehe nicht genau was damit gemeint ist:

kann ich auch 3 Sätze mit 12 Wiederholungen machen ? oder sollte der erste Satz 12 Wiederholungen sein und dann mit den Wiederholungen runter gehen ? Danke im voraus

...zur Frage

Nordic Walking Stöcke, welche Griffe?

Welche Griffe sollte man bei Nordic Walking Stöcken wählen? Lieber welche aus Kork oder ergonomisch abgeknickte? Es gibt so viele Arten, was ist denn wirklich sinnvoll?

...zur Frage

Unterschied zwischen der Angriffs- und Verteidigungsstellung im Doppel beim Badminton?

Wer kann mir erklären warum es da Unterschiede gibt und welche Vorteile das hat?

...zur Frage

Fitnessstudio nach op?

Erstmal Moin, ich bin 16 Jahre alt und ich wurde vor 3 Monaten am rechten Knie wegen Knorpelschaden grad 4 operiert. Meine op ging 1 std und danach hatte ich auch keine großen Schmerzen. Ich bin 6 Wochen mit Krücken gelaufen und habe zuhause noch physoterapeutische Übungen gemacht. Doch jetzt ist meine Frage ob ich wieder zum fitness gehen darf mit den ganzen Kraftübungen und dem beintraining bei der beinpresse und wie viel Kilo ich Maximum tragen darf auf den Beinen. Danke im Voraus

...zur Frage

Sollte das TheraBand bzw. Fitnessband 1,5m lang sein oder lieber 2,5m?

Kann man auch mit einem 1,5m langem Latexband effektiv trainieren oder warum gibt es diese zwei Größen von 1,5-2,5m?

...zur Frage

Gibt es einen Unterschied zwischen Pilates- und Yogamatten?

Mich würde dann schon interessieren, warum da ein Unterschied besteht. Möchte mir für zu Hause welche kaufen, aber sollten für beides geeignet sein, und ein bisschen dicker sein, als die, die wir im Studio haben.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?