Mitspieler können da leider oftmals wirklich grausam sein. Als neuer hast du es nicht leicht! Versuch auf deine Mitspieler zuzugehen, auch außerhalb vlt mal was zu machen. Wenn sie dich dann im Training und Spiel immer noch schlecht behandeln, solltest du vlt wirklich über einen Vereinswechsel nachdenken. Aber das ist die letzte Option, vorher musst du kämpfen! Viel Erfolg

...zur Antwort

Dauerfhaft ist das keine Lösung. Sauna und Thermebecken sind sehr erholsam und gut für den Körper, aber wirklich Muskelkater tun sie nicht vorbeugen. Muskelkater sind ja auch kleinste Verletzungenn der Muskulatur und keine Übersäuerung wie viele Denken... es tut deiner Muskulatur sicher gut, schützt aber nicht wirklich, denke ich!

...zur Antwort

Nein, das ist niemals zu spät. Ich bin auch immer noch der Meinung das man eben erst in diesem Alter sich wirklich auf einen oder zwei Sporte konzentrieren sollte. Vorher sehr vielseitig alles betreiben, damit man koordinativ auch viel kennenlernt. Im späteren Sportbereich hast du dann sicher schon wichtige Erfahrungen gesammelt! Mit 13 ist es also nie zu spät!

...zur Antwort

Wenn es dir Spaß macht solltest du unbedingt noch damit anfangen! Eishockey ist ein toller Sport, probier es aus. Dir ist ja auch sicher bewusst, dass du jetzt kein Star mehr wirst und auch kein Geld damit verdienst... aber als Hobby ist das doch ideal. Die Crocodiles sind hier sicher gut für dich, ^^ viel Spaß

...zur Antwort

Vor und nach dem Lauftraining Liegestütz finde ich auch optimal. Beim Fußball ist ein robuister Körper ja auch sehr wichtig, also kommst du um Kraftübungen nicht herum. Liegestütz stabilisieren dich im Oberkörper und auch im Rumpf, also eine sinnvolle und einfache Übung fürs Fußball. (Du kannst auch mal probieren sie auf Fußbällen zu machen, d.h. beide Hände stützen auf einem Ball)

...zur Antwort

Ja, wieso auch nicht. Du wirst wahrscheinlich nicht mehr dein Geld damit verdienen, aber du kannst es ja Freizeitmäßig in der Kreisliga oder ähnlichem locker probieren! Gerade wenn es dir richtig Spaß macht, solltest du sofort wieder anfangen. Die Vorbereitung startet jetzt dann überall, so dass du konditionelle Defizite schnell aufholen kannst! Zu alt bist du sicher! Viel Erfolg

...zur Antwort

Offiziell ist es eigentlich schon erlaubt. demosthenes hat ja da die richtige Regel genannnt. Allerdings erlauben das die Trainer in der Regel nicht. Wenn dann ein dünnes Stirnband aus funktionellem Material. Da kenne ich auch einige Spieler (auch in den Top-Ligen) die so etwas machen. Eine Mütze würde einem im Kopfballspiel zu sehr stören!

...zur Antwort

Es hätten sicher genauso gut 10 oder 12 Meter sein können, aber als damals der Sport erfunden wurde, wurde dieser Punkt eben auf 12 Yards Entfernung festgelegt... und man hat es auf Ewigkeit übernommen. Ist ja auch eine gute Distanz, die dem Torwart eine gute Chance einräumt. Kinder müssen aus 7 Meter antreten!

...zur Antwort
Weitere Inhalte können nur Nutzer sehen, die bei uns eingeloggt sind.