Dürfen Fußballspieler (Feldspieler) während des Spiels eine Mütze tragen?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Schutzmaßnahmen für Spieler, wie Kopf-, Gesichts- oder Gelenkschutz müssen aus weichen Materialien bestehen und gelten in der Regel als nicht gefährlich. Sollte sich jedoch im Spielverlauf zeigen, dass ein Ausrüstungsgegenstand der Sportbekleidung doch gefährlich einzustufen ist, so kann der Schiedsrichter die Verwendung augenblicklich untersagen.

Grundsätzlich sind Mützen also erlaubt, letztlich liegt die Entscheidung im Zweifelsfall beim Schiedsrichter.

Danke für diese fundierte Antwort!

0

Offiziell ist es eigentlich schon erlaubt. demosthenes hat ja da die richtige Regel genannnt. Allerdings erlauben das die Trainer in der Regel nicht. Wenn dann ein dünnes Stirnband aus funktionellem Material. Da kenne ich auch einige Spieler (auch in den Top-Ligen) die so etwas machen. Eine Mütze würde einem im Kopfballspiel zu sehr stören!

Leider weiß ich das mit den Mützen nicht genau, aber dass die Spieler Handschuhe tragen dürfen, da bin ich mir sicher, weil ich das schon gesehen habe. Eine Mütze zu tragen stelle ich mir aber ein bisschen hinderlich vor, weil die schnell verrutscht, und beim Kopfball sicherlich hinderlich ist. Ich kann mir vorstellen, dass die Spieler dies zwar dürften, aber dies gar nicht so unbedingt wollen.

Was möchtest Du wissen?