Können Menschen, die nicht durch Essen zunehmen, gleichgut Muskeln aufbauen?

1 Antwort

auch der von dir genannte Matt Stonie macht Sport, und zwar nach eigenen Angaben 5x die Woche entweder Kardio oder Kraftsport. Er sagt auch, dass er keinen "Super-Stoffwechsel" hat. Außerdem gibt er an, nach den "Wettbewerben" eine Diät einzuhalten und auf gesunde Ernährung zu achten. Da er eher dünn und nicht trainiert aussieht, gehe ich davon aus, dass er kein Muskelaufbau-Training praktiziert oder die Trainingsprinzipien nicht einhält.

Einige Leute haben im jugendlichen Alter und z.T. bis ins frühe Erwachsenenalter die auffallende Eigenart, dass sie trotz sehr vielem Essen sehr dünn sind. Das verliert sich im Laufe des Lebens und diese Leute können dann "skinny fat" werden. In der Tat bauen diese Leute auch schwieriger Muskeln auf. Das kann dann z.B. durch den individuellen Stoffwechsel geregelt sein (z.B. erhöhte Schilddrüsenfunktion -> die zugeführte Energie wird durch überschießende Thermogenese und "Zappeligkeit" verheizt). Unabhängig davon gibt es auch Leute, die genetisch bedingt weniger Muskelfasern haben. Die können auch durch gutes Training nicht viel sichtbare Muskeln aufbauen, egal was sie essen.

Morgen Workout Sinnvoll wenn ich Abends trotzdem ins Gym geh?

Hallo zusammen,

bitte um eure Erfahrung bzw. Input.

Macht es Sinn am morgen direkt nach dem Aufstehen ein kurzes ca. 15 Minütiges Workout zu machen? Danach dann wie gewohnt Duschen, Frühstücken etc. und Abends dann ins Gym zu gehen?

Komm ich ins Übertraining wenn ich morgens auch Trainiere (auch wenn nur kurz, jede Tag)

Ins Gym geh ich natürlich jeden zweiten Tag am WE eventuell sogar komplett Pause aber das Morgen Workout würde ich wirklich jeden Tag machen.

Wollte wissen ob ich ins Übertraining komm oder meine Muskeln so zuwenig Erholung haben uns sich somit nicht nicht regenerieren bzw. aufbauen können wenn ich das nun mit einplane?

Danke euch schon mal.

...zur Frage

Wie baue ich als zierliche Frau Muskeln auf ohne abzunehmen (vegan)?

Hallo Freunde,

Ich hab schon immer sehr viel essen können, ohne zuzunehmen - bin 25, 1,65m und 48kg schwer. Früher sah ich sehr mager aus, aber mit den Jahren habe ich weibliche Kurven bekommen und bin auch damit sehr happy - schlank sein und trotzdem runde Hüften und schmale Taille finde ich gut. Nach langer Sportpause (Verletzung) wollte ich aber mal bisschen Muskeln aufbauen, um kräftiger zu sein, Winkearme loszuwerden und den Po kurviger zu bekommen- nach wenigen Wochen Training sind nun aber meine Kurven völlig weg :(

Was ich trainieren wollte: Hab eigentlich nur meinen Trizeps trainieren wollen (Winkearme loswerden) und meinen Hintern etwas kurviger formen wollen. Was ich dafür trainiert habe: hauptsächlich Squats, Beckenlift, Lunges, Kreuzheben, Kettlebell Schwingen usw. abwechselnd - und so Standardtrizeps Übungen eigentlich

Was habe ich falsch gemacht? Was esse ich nun, damit ich meine Kurven zurück bekomme? :( :( Meine Statur ist auf weibliche Hüften ausgelegt, irgendwie muss ich die ja zurückbekommen können. Dünn sein geht gar nicht. Während dieser Zeit habe ich einen veganen Proteinshake (sun warrior blend schoko) dazu genommen und esse generell ausgewogen. Habt ihr Ernährungstipps? Ich möchte zeitnah wieder viel zunehmen können.

...zur Frage

Behindert Zucker Muskelaufbau?

Hallo Liebe Community, Wie steht der Zucker mit dem Muskelaufbau in Verbindung und wie wirkt er darauf? Das interessiert mich auch aus dem Grund, weil ich immer wieder Fotos von Bodybuildern sehen, die sich nur von Süßigkeiten ernähren aber trotzdem Muskeln aufbauen. Ich kenn mich da nicht so aus, hab aber gelesen, dass es eine Massephase gibt und dafür müssen sie möglichst viele Kalorien zu sich nehmen. Wie können aber die Muskeln aufgebaut werden, ohne dass sie die nötigen Nährstoffe bekommen?

Liebe Grüße

...zur Frage

Muss ich zum muskelnaufbauen einen kalorienüberschuss haben?

Hallo, ich lese überall nur durch kalorienüberschuss = muskelaufbau aber stimmt das wirklich oder kann ich nicht einfach mit einer normale ernährung mit viel eiweis auch muskeln aufbauen?

...zur Frage

muss ich einen muskelkater haben um sehr gut muskeln aufbauen zu können?

hallo,

ist zwar ne blöde frage aber: muss ich einen muskelkater haben um sehr gut muskeln aufbauen zu können? bzw kann ich auch kraftausdauer trainieren obwohl ich nicht 100% gebe damit ich später noch sehr gut tennisspielen kann?

danke im voraus

...zur Frage

Unklarheiten beim Kalorienüberschuss

Angenommen ich will um 13 Uhr ins Fitness Studio, und habe bis zu dem Zeitpunkt natürlich höchstens gefrühstückt und zu Mittag gegessen. Dann besteht ja warscheinlich kein Kalorienüberschuss, könnte ich dann trotzdem Muskeln aufbauen? Oder besteht der Kalorienüberschuss noch vom Tag davor?

Danke im Vorraus

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?