Immer den selben Ski links und rechts anlegen?

5 Antworten

Servus cookident!!

Also wir schreiben seit Jahren bei uns vor der Bindung R oder L auf den Ski und wechseln sie in der Mittagspause. So fährt man die Kanten halt gleichmäßig ab anstatt erst die eine runter zu rutschen und dann die andere. Aber ich denke das ist jedem seine Sache!

Jein! Wenn du auf deine Ski achtest, solltest du (regelmäßig) wechseln. Denn beim Fahren (je nach dem, wie gut du fährst, und wie fest du die Kanten benutzt ;) ) werden die Kanten abgenutzt. Wenn du die Ski wechselst, werden sie nicht so extrem abgenutzt - und du hast Länger was von den Kanten ;)

Ich hab meine zum Beispiel gekennzeichnet, also nicht mit rechts und links, denn wenn du wechselst, sieht das wirklich....dumm aus ;) ich hab einen kleinen Aufkleber drauf. Daran erkenne ich gleich, was jetzt wohin gehört.

@ guglhupf: Nicht ganz, ich möchte wissen mit was für einem Fahrstil du fährst, dass du die Aussenkante mehr abnutzt als die Innenkante!? ;-)

Prinzipiell ist es egal, die Hersteller haben meist ein L und ein R drauf. Es hat auch was mit der Optik zu tun, da viele Ski zu zweit ein Gesamtbild ergeben. Das wäre aber eigentlich egal, sieht halt besser aus.

Hoi heute ist es in der Regel egal. Früher waren die Kanten unterschiedlich geschliffen, daher links und rechts. Heute ist bei den meisten Skis egal welcher auf welcher Seite ist. Es gibt jedoch ein paar Ausnahmen was Ski angeht und es kann auch heute noch auf den Schliff ankommen, allerdings wohl eher kaum beim herkömmlichen Breitenfahrer.

Was möchtest Du wissen?