Skatingski zieht nach links

1 Antwort

Hallo Klisterski!

Eine Frage habe ich noch zu deinem Problem. Zieht immer der gleiche Ski nach Links oder ist es immer der Ski am linken Fuß?

Wenn es immer der Ski am linken Fuß ist. dann liegt es ggf. an der Bindungsmontage. Durch das anziehen der Schrauben entsteht unter der Bindung ein kleiner Grat, der verhindert, dass die Bindung nicht richtig auf dem Ski aufliegt. Somit sind die Ski immer aufgekantet und ziehen zu einer Seite. Hierzu die Bindung demontieren und den Grat an den Bohrlöchern entfernen (alles wieder plan machen - vorallem an den hinteren Löchern. Kleber in die Bohrlöcher machen und die Bindung wieder montieren. Darauf achten, dass sie Bindung richtig auf dem Ski aufliegt. Ein ähnliches Problen hatte meine Tochter mit ihrer Bindung an den hinteren Bohrlöchern.

Hallo,

ich müsste das Problem selbst sehen um hier einen wirklichen Rat ageben zu können. Ich denke jedoch, dass der Atomic eine wesentlich höhere Härte als der Fischer aufweist und ein kleines "Technikproblem" so zum Vorschein bringt. Abhilfe: Entweder einen "weicheren" Schi oder das Problem hat sich nach 120 km von selbst gelöst, weil du mit der Technik automatisch nachbesserst, dass der Schi geradeaus läuft.

Mfg Manfred Berger (.....)

Hallo Klisterski!

Ich habe lange über Deine Frage und das Problem nachgedacht.

Also halten wir fest:

  • Egal welcher Atomic-Ski Du links fährst, der linke Ski zieht nach links.
  • Wenn Du das Gleiche mit dem Fischer Ski und den gleichen Schuhen machst, dann ist alles ok.
  • Andere Schuhe mit dem Atomic-Ski führen ebenfalls zu einem Wegziehen nach links.

Wenn es sich um ein Materialproblem handelt, können wir daraus folgende Schlüsse ziehen:

  1. Es hat nichts mit deinen Schuhen zu tun. Sonst müsste das Problem auch mit dem Fischerski auftreten, bzw wenn Du andere Schuhe nimmst müssten die Atomics geradeaus laufen.
  2. Es hat nichts mit dem Atomic Ski zu tun. Denn wenn Du die Ski tauschst, müsste der rechte Ski nach links ziehen. Wir hätten dann einen Ski, der eindeutig ein Fehlverhalten zeigt.
  3. Als letzte Möglichkeit bleiben nur die Bindungen auf dem Atomic-Ski. Diese müssen zusammen mit jedem beliebigen linken Skischuh eine abnorme Stellung des Ski ergeben, was dazu führt, dass der Ski links nach links wegzieht.

Ich würde das einmal von einem Fachmann beurteilen lassen. Am einfachsten wird es sein, die Bindung durch eine andere zu ersetzen und dann den Test nochmals zu machen.

Vielleicht wird das aber hinfällig, weil sich das Problem wie "NordicWalking" ausführt von selbst löst, weil es sich um ein kleines lauftechnisches Problem handelt.

Viele Grüsse und viel Erfolg LLLFuchs

Hallo LLLFuchs,

danke für deine Schlüsse, mit denen ich vollends übereinstimme.

Mittlerweile hat mir der Verkäufer des Skis - offenbar nach Rücksprache mit dem Hersteller Atomic - eine SNS Wedge Platte (Flügeli) unter die Bindung montiert. Die Bindung ist jedoch noch die alte. Nach einem Test heute ist das Problem immer noch da! Unterdessen habe ich den Eindruck, dass der eine Ski weniger zieht als der andere! Nichts desto trotz fühle ich mich bei Abfahrten nicht hundertprozentig wohl auf dem Ski!

Ferner konnte ich heute noch einen Fachmann darauf ansprechen, der zudem folgende zwei Unstimmigkeiten am Ski in Erwägung zieht:

  1. Der Schliff ist asymmetrisch.

  2. Die Skispitze ist nicht gerade, sprich verdreht.

Werde demnächst nochmals mit dem Skiverkäufer über mein Problem sprechen.

Danke und Gruss klisterski11

0
@klisterski11

In dem Fall müssten beide Skier in die gleiche Richtung "verdreht" oder assymmetrisch sein und eine Tendenz nach links haben, die sich aber vorallem auf dem linken Ski zeigt. Auch das wäre vorstellbar.

Einen Schliff könnte man korrigieren, in dem man den Belag neu schleift. Bei den Skispitzen ist das schwieriger. Da müsste Atomic kulant sein und den Ski austauschen!

0

Hallo Klisterski!

Sind die Atomic und die Fischer beides SkateSki und liegen die in der gleichen Liga? Oder gibt es da Unterschiede?

Ist auf beiden Ski die SNS Bindung montiert?

Musst Du mal präzisieren!

Gruß von Lippe.

Hallo Lippe. Die Skatingskis sind beide Rennskis jeweils mit der gleichen Salomon Equipe Pilot-Bindung, d.h.

  • Atomic Worldcup Skate 184 hard --> zieht nach links
  • Fischer RCS Skate 187 stiff --> perfekt

Im klassischen Bereich habe ich kein solches Problem festgestellt...

Danke für deine Hilfe

0

Könnte an den Atomic liegen.


Fahre selber den gleichen Fischer Ski als Plus Modell und habe keine Probleme. Habe keine SNS Bindung, sondern NNN auf NIS Plattform. Die Atomic würde ich reklamieren, wenn das noch möglich ist.

Habe im aktuellen Worldcup kaum Atomic wahrgenohmen. Mit dem Einbau von SNS Bindungen bin ich nicht vertraut. Aber daran sollte es nicht liegen.

Lippe.

Was möchtest Du wissen?