Wechsel der Bindung von Fischer Ultralight Crown auf Salomon Pilot System?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ich habe meine Fischer SNS Bindung auch auf eine Salomon Bindung umgebaut. Bis auf die hinterste Bohrung waren alle passend. Die letzte Bohrung habe ich neu gesetzt (ca 2 cm hinter der alten Bohrung) und die alte Bohrung mit Heißkleber verschlossen.

Hallo!

Bindungen zu wechseln war früher fast Usanz bei den LL-Skiern. In der Regel ist das auch möglich, wenn auch mit Einschränkungen.

Ich habe keine Erfahrungen über die Anordnung der Schrauben bei der Fischer und der Salomon Bindung. Ich fürchte aber, dass man nicht die gleichen Schraubenlöcher verwenden kann. Das bedeutet dann, dass man neue Löcher bohren muss und damit die Bindung vielleicht nicht mehr ganz optimal platzieren kann.

Was kann passieren bei mehreren Löchern im Ski? Trotz dem Ausgiessen mit 2-Komponenten Kleber oder anderem Füllmaterial kann Feuchtigkeit in den Ski eindringen. Mir ist das einmal bei einem Ski passiert, mit dem Resultat, dass der Ski eines schönen Sommertags unter der Bindung gebrochen ist.

Aber vielleicht ist ja alles besser geworden und die Hersteller haben sich auf eine einheitliche Lochanordnung geeinigt. Ausführen sollte das jedes Sportfachgeschäft in Deiner Region können, das LL-Ski verkauft.

Was möchtest Du wissen?