Wie korrigiere ich Schieflagen beim Schwimmen?

1 Antwort

Du machst eine Schere und wie Du richtig erkannt hast, beginnt das Problem bereits mit dem Anziehen der Beine. Ändere das Anziehen der Beine, daß Du bewußt die Knie beinander läßt und die Fersen sich leicht nach außen neigen. Auch das Auswärts drehen und strecken der Beine beginnt mit den Füßen (die Zehen zuerst nach außen, während sich die Knie noch berühren) und die gestreckten Beine waagrecht zusammenschlagen. Also nicht die Fersen beisammen lassen und die Knie rausdrehen beim Anziehen der Beine und dadurch solltest Du eigentlich waagrecht bleiben (keinerlei Belastung an der Hüfte bis dahin). Auch ist es nicht notwendig die Beine weit zu spreizen, es reicht rund ein Meter Abstand zwischen den Füßen.

Was möchtest Du wissen?