Stimmt es das man nur Badehosen in Schwimmanstalten anziehen darf??

1 Antwort

Lass Dich doch nicht von einem Bademeister bevormunden! Solange Deine Badebekleidung sauber ist und Du vor dem Schwimmen duscht, gibt es keinen rationalen Grund warum die Badebekleidung nicht irgendwelchen "Anforderungen" entspricht.

Falls Doch mal ein Bademeister meckert: Weise ihn freundlich daraufhin, dass ca. 2/3 der Badegäste vor dem Baden überhaupt nicht Duschen (aber alle Duschen nach dem Baden...) Wenn sich ein Badbetreiber also um die Hygiene sorgt - dann sollte er wohl eher mal beim Duschen anfangen als die Gäste bzgl. Länge und Material der Badehose zu maßregeln.

Es allerdings tatsächlich einige Bäder, die per Badeordnung Shorts verbieten. Die wahren Gründe dafür liegen meist wo ganz anders (nämlich dass man sich eine bestimmte Klientel ausschließen will, z.B. Jugendliche in einem städtischen Hallenbad das hauptsächlich von "Bahnenschwimmern" genutzt wird). Zum Glück hat man in den meisten Regionen ja eine Auswahl an Bädern.

Was möchtest Du wissen?