Carving-Ski flattert-aber nur der rechte!wie geht das?

Bilduntertitel eingeben... - (skifahren, Ski, Carving)

4 Antworten

Hast du die Ski mal gewechselt? Wenn ja und es war dann auch so, dann kann es daran liegen das nicht Zentral auf dem Ski stehst. Es ist aber bei Carving-Ski üblich das, durch die breite Schaufel er automatisch anfängt zu flattern, egal was es für ein Ski ist. Dann musst du die Ski nur ganzleicht aufkanten, damit die Luft unter dem Ski durch kann und schon läuft er ruhig. Du kannst aber auch deinen Ski mal prüfen lassen, vieleicht ist er auch gestaucht, das wäre vieleicht die einfachste Erklärung.

Hallo Hansi24, prüfe auch einmal, ob der Ski an Schaufel und Ende wirklich plan aufliegt (Glasplatte oder Spiegel) oder ob es da eine Torsion zwischen Schaufel und Skiende gibt.

Ich fahre einen relativ kurzen Salomon Carving Ski. Ich liebe den, weil er fast artistische Bewegungen erlaubt (ist aber schlecht für vereiste Pisten und für Tiefschnee und für schnelles Fahren). Aber ab einer bestimmten Geschwindigkeit, vor allem glatten Pisten, fängt er lebensgefährlich an zu flattern. Und meist der rechte. Habe auch darüber gegrübelt, aber es liegt bei mir daran, daß ich dazu neige, den rechten Ski mehr zu belasten. Oder bei Hängen, die nach rechts abfallen, gewagter fahre. Es liegt an meine Fahrweise und nicht am Ski. Eine unterschiedliche Montage und Materialfehler am Ski ist recht unwahrscheinlich.

Was möchtest Du wissen?