Hantel mit 5 kg für den anfang ?

3 Antworten

okay also im moment mache ich das eigentlich so : erstmal 1 satz bis 20 2ter gang nochmal 20 und dritter gang dann 10 das ich insgesammt auf 50 komme und 5kg pack ich schon recht gut. pause mache ich meist dann sicherlich nach den gang 1 1 minute und mit 2 , 3 genauso bin 1,74m groß also mach ich mir da nicht so sorgen drumm ums wachstum find ich okay. Das andere ist wann macht es sich bemerksam das man irgendwie stärker geworden ist ?? weil ich mach jeweils immer 50 nachdem ich aufgestanden bin und 50 bevor ich mich schlafen leg

Kraftübungen werde in Form von Sätzen mit Wiederholungen absolviert und nicht nach Minutenanzahl. Mit 15 Jahren bist du noch in der Wachstumsphas, so das du mit extrem schweren Gewichten nicht trainieren solltest, worunter ich die 5 Kg Hantel jetzt aber nicht zähle. Wichtig ist das du weißt welche Übungen du wie machst. Hier wäre also ein Trainingsbuch mit abgebildeten und beschriebenen Übungen gut. Die Übungen sollten langsam und korrekt ausgeführt werden. Hier würde ich von jeder Übung erstmal 3 Sätze mit 10-15 Wdhlg ausüben. Nach jedem Satz eine halbe bis eine Minute Pause. 3 mal die Woche reicht am Anfang aus.

Hey teufelchen, versuch 3 Sätze a 15 Wiederholungen wie es xynatura schon geschrieben hat. Wenn du mehr machen möchtest, versuch lieber noch eine andere Muskelgruppe zu trainieren. Ne mögliche Übung wär z.B. für den Nacken: Gerade hinstellen, Füße schulterbreit, in jeder Hand eine Hantel, Arme runterhängen lassen und dann langsam nach oben bis auf Schulterhöhe und dann wieder runter. Außerdem solltest du am besten nur ein Mal am Tag trainieren. Du musst deinem Körper auch Zeit zur Erholung lassen. Viel wichtiger ist, dass du es regelmäßig machst und nicht in ner Woche wieder aufhörst. Erfolge merkst du wahrscheinlich am ehesten wenn dir die Sätze leichter fallen. Das ist der Moment wo du ruhig ein paar Wdh mehr machen kannst. Gruß

Trainingsplan/Ernährungsplan für Boxneuling: Unterschiede zum Body Building?

Hallo Freunde des Sports,

ich habe ein paar Fragen und Probleme als „Box Neuling“.

Doch erst einmal ein paar Dinge vorab. Ich bin 16 Jahre alt und wog 82kg bei 175cm, keine Muskelmasse, ja ich war richtig fett. Nun, ca. 3- 4 Monate später wiege ich 65kg bei selbiger Größe..

Mein Ziel: Ich will Boxen !

Da meine Eltern mir das Boxen erst mit 17 erlauben (voraussichtlicher Abiturabschluss), möchte ich schon einmal etwas trainieren, damit mir der Einstieg leichter fällt.

In den Sommerferien war ich mit einem Freund meines Vaters im Urlaub, der selbst schon 14 Jahre boxt. Ich habe jedentag mit ihm trainiert. Bestandteil war ein Kraftkreis. Wir haben eine Uhr aufgestellt und 30 Sekunden war die Dauer der Belastung / 30 Sek Dauer der Pause. Dies war eine kurze Runde. Eine lange Runde hatte 1 Minute Dauer Belastung und 30 Sekunden Pause.

Belastung waren:

Bankdrücken 20kg Bizepscurl stehend 8kg Seitenheben mit Kurzhanteln Ohne Gewicht Mit den Kurzhanteln schnell „nach vorn schlagen“ - ohne Zusatzgewichte Sit Ups

Wie gesagt, alles 30 Sek Belastung/ 1 min Belastung, danach 30 sek Pause und Gerätewechsel.

Abschließend 45min Joggen.

Nun hab ich mir vorgenommen einen Trainingsplan für zuhause zu erstellen und hab in einigen Body Builder Foren rumgeguckt. (Vorab: Ich hab nur Kurzhanteln mit je 6kg)

Demnach hab ich mir einen Plan für zuhause erstellt: (ich hab nur 2 Kurzhanteln je 6kg)

Zunächst 30 min Kraftkreis (30 sek Belastung/ 30 sek Pause) Bizepstraining mit 2 Kurzhantel je 6 kg Kurzhantelcurl stehend* Seitenheben mit Kurzhanteln "nach vorn heben" mit den Kurzhanteln* Trizpestraining Trizepskickbacks

Dips zwischen zwei Stühlen

Crunches 3 Übungen aus der selben Position: Ich setze mich auf den allerwertesten, strecke die Beine aus (berühren nicht den Boden) und lehne meinen Oberkörper weit nach hinten (berührt ebenfalls nicht den Boden): Dann: Oberkörper + Beine heben/ senken Beine wie eine Schere auseinander und zusammenspreizen mit den Beinen "paddeln"

Liegestütze "normal" Liegestütze "Hände sehr weit auseinander"

Kniebeuge

Nach den 30 min Kraftkreis habe ich folgendes dazu geplant:

5x 30 Sek Bizepscurl mit den Kurzhanteln (also 30 sek Belastung, dann 30 Sek Pause, aber ohne Gerätewechsel und dann wieder 30 sek Bizepscurl)

2x 30 sek. Seitenheben mit den Kurzhanteln 2x 30 sek. Nach vorn Heben mit den Kurzhanteln 3x 30 sek Trizepscurl links/rechts mit den Kurzhanteln

5x 30 sek. Dips zwischen zwei Stühlen (nach dem 3 oder 4 Durchgang kann ich kaum noch, aber halte mich in der Position, bis die Zeit rum ist)

5x 30 sek Crunches 2x 30 sek alle Übungen mit dem Oberkörper und den Beinen, wie beschrieben

3x 30 sek Liegestütze 3x 30 sek Liegestütze mit weitem Griff

5x 30 sek Kniebeuge

Das macht rund 1h 15min. Ich versuche immer: Dienstags, Donnerstags, Samstag und Sonntags dieses Training durchzuziehen, wäre jeden Tag besser?

Genau der Kumpel meines Vaters sagte aber, dass der Trainingsplan von Boxern und Body Buildern total verschieden

...zur Frage

Ernährungsplan für Muskelaufbau & Dauer

Hallo leute,

kurz zu mir: 1,85 - 80 Kg - 20 J

Ziel: 1,85 - 95 -/+ Kg

Fange ab Januar mit Bodybuilding an, mein Ziel ist es erstmal aufzubauen bis ich die 95 Kg erreicht habe, danach will ich mein KFA redzuieren. Jetzt meine fragen:

1.Frage: -Ich weiß das Ernährung sehr vieles ausmacht, doch ich hab nicht viel Zeit da ich von 8-13 Uhr in der Schule bin, und Abends arbeite von 17-20 Uhr, danach ins Stuodio fahren möchte. Das Problem dabei ist, 1. Ich hab nicht viel Zeit und 2. Ich hab 0,00 Plan vom Kochen und daswegen hab ich Angst das ich das mit dem Ernährungsplan nicht ganz hingkriege, ich kenn mich da schon aus, das ich 300-500 kcal überschuss haben muss etc. nur wie gesagt ich hab Angst das ich die Makronährwerte nicht einhalten kann. Kann mir da jemand weiterhelfen? Das ganze "vereinfachern" vielleicht? Wäre echt Toll..

2.Frage: -Bin wie gesagt momentan ca. bei 80 Kg, ich denke ich bin vom Körpertyp her ectomorph, da ich schon immer nie auf 80 Kg gekommen bin. Wie lange würde es in etwa dauern bis ich die 95 Kg erreiche? Viele sagen im ersten Trainingsjahr kann man viel mehr zunehmen als in den nächsten, daswegen würd ich gern wissen ob mir das jemand in "CA." beantworten kann..

Ich bedanke mich schonmal, guten rutsch an alle

...zur Frage

Boxprofi werden??

Hallo, ich bin 15 jahre alt bin 1,84 cm groß und wiede 90 kg(kein fett!) und mache schon seit 2 monaten boxen,hab ich zu spät angefangen um noch profi zu werden? mein trainer meint ich hab echt talent und ich wäre sehr schnell und schlagstark hatte bis jetz 2x sparing und habe beide gegner Zu boden geschlagen(K.O),wie lange dauert es profi zu werden,also bis man entdeckt würd u.s.w und wie läuft das ab mit amatuerkämpfe u.s.w Danke:)

...zur Frage

Eiweiß Shake Wann und Welche?

Hallo.. wie in meinem Frage-Titel steht würd ich gerne etwas über Eiweis shakes wissen.. Ich trainiere jetzt schon seit über einem monat im fitness studio und bin mit großen Fortschritten dabei, ich bin unglaublich stabil gebaut wiege um die 93+kg und habe schon ziemlich ausgeprägte muskeln, man kann alle sehen außer, meine Bauchmusekln(man sieht sie schon nr da ist ein wenig speck noch drüber^^) Zurück zur Frage, ich will einen aufbau machen und wollte mich noch mehr mit Proteine etc eindecken, Ich habe mir jetzt einen Shake so aus pi pa po gemixt.. und zwar -Reife Banane -Haferflocken -3 Rohe eier -Milch Ich habe diesen KURZ vor dem Training auf EX ausgetrunken, ich bin mir einfach nicht sicher wieviele, ich trinken muss ob das überhaupt einer ist der etwas bringt, ich lese überall was anderes Vor Danach an Freien Tagen.. Deswegen wollte ich hier mal fragen ob mir da jemand vllt helfen könnte :/?

...zur Frage

verbraucht man durch krafttraing kalorien???

Hallo. Bin 12 Jahre alt wiege 58 kg und bin 1,74 cm groß. Ich trainiere bereits zeit 7 Monaten. Montags , Mitwochs und freitag 2 stunden und dienstag donnerstag , sonntag 3 stunden. Also , nun zur meiner frage: Am Montag, Mittwoch und Freitag, trainiere ich: 5×65 Liegestützen (variiere) Ein Trainingsgerät, namens total gym 1000, trainiere ich eine Brustübung ( 4×20) 2 rücken Übung jeweils 4× 25 . Das Prinzip dieses Geräts, ist dies, das man auf einer Bank sitzt und sich an Einem seil nach oben zieht , mit seinem eigenem Körpergewicht. Das Training dauer insgesamt 2 Stunden .

An den Tagen dazwischen, mach ich Situps( 3×25), reverse crunches ( 3×10 min. Bizeps curls (7,5 kg 4 ×18) gesprungene kniebeugen (4× 25) Für den gegenspieler (4×40 ) und seitliche bauchmuskeln 6 × 40 wdh

Also, kurzgefasst montag-Mitwoch-Freitag 2 stunden und an den Tagen dazwischen 3 stunden

Ich weis wie viele kalorien ich verbrauch weis nur mein körper, aber könnt ihr mir einen raum sagen, wie viele kalorien ich UNGEFÄHR verbrauch? Danke im vorraus

...zur Frage

Geht es wenn ja wie lange ?

Hi,

Ich möchte einen schönen Körper ausbauen ich bin 176cm groß wiege 65 kg und bin 16 (Männlich).

Bitte um hilfe !!

Mein Ziel ein Körper wie z.B. Zac efron

Meine Plan: Gesund und Ausgewohgen ernähren, in der woche 4 mal arme und 3 mal bauch trainieren, neben bei 4 mal die woche joggen und alle 2 wochen schwimmen

Meine Hilfsmittel: 2x 10kilo habteln, einne sportplatz mit klimmzugstange, fahrrad

Auch noch liegestützen und klimmzüge mach ich neben bei.

Kann man so bald aussehen wie Zac efron, wenn ja wie lange dauert es, ich kann meine hanteln noch jeweils um 10 kilo erhöhen.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?