Hallo, Nachdem ich heute das erste mal auf dem Laufband im Fitness Studio war, schmerzt mein Schienbein etwas unter dem Knie...Was könnte das sein?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Sehr sehr wichtig auch, gerade als Anfänger, ist die richtige Lauftechnik. Den gerade auf dem Laufband ist der Untergrund sehr hart und das ist eh schon nicht so Gesund. Ich kann nur empfehlen macht euer Krafttraining im Studio und legt das Cardiotraining schön an der frischen Luft, es ist doch viel besser, als im stickigen Studio, desweiteren kommt dir das Training nicht alt so lange vor, als auf den langweiligen Laufband und es ist gesünder für deine Gelenke. Guck mal ob dir im Trainer jemand was zum Thema Lauftechnik sagen kann, den einfach aufs Laufband zu gehen und los zu laufen, von so etwas kommen die Schmerzen bzw. Verletzungen. Leider ist es aber mittlerweile so, dass in den ganzen Studios nur noch 0815 Trainer sind, die irgendein Seminar gemacht haben und dir zeigen auf welche höhe du den Sitz verstellst von dem Gerät welches du nutzt. 

Also meine Tipps, guck das dir jemand sagt wie du dein Fuß abzurollen hast beim Joggen und beim Sprint, das beugt Verletzungen schon mal vor.

Dann wie gesagt mach dein Ausdauer-/Cardiotraining an der frischen Luft.

Gruß Daniel  

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hi,

für Deine Schienbeinschmerzen kann es mehrere Gründe geben:

1.Mein Tipp: Deine Schienbeinmuskulatur muss sich erst an die sportliche Belastung gewöhnen. Du hast schlicht und ergreifend einen Muskelkater. Wenn sich die Muskeln angepasst haben, werden die Schmerzen verschwinden.

2.Deine Lauftechnik ist unsauber. Läufst Du auch immer schön über den Mittelfuß? Diese Lauftechnik hat sich zumindest bei längeren Strecken (egal ob auf dem Laufband oder in freier Natur) als vorteilhaft erwiesen.

3.Du hast die falschen Schuhe gewählt. Hast Du im Sportfachgeschäft eine Laufschuh-Analyse machen lassen? Meistens kostet die nichts.

4.Du hast evtl. eine Fehlstellung im Fußgelenk/in den Füßen. Dann hilft z.B. ein Besuch beim Hausarzt/Orthopäden, der Dir spezielle Einlegesohlen verschreibt.5.Es könnte evtl. aber auch eine Knochenhautentzündung oder Veneninsuffiziens vorliegen (beides eher unwahrscheinlich – aber nicht auszuschließen).

Gruß Blue

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

„…Schienbein etwas unter dem Knie…“ ? Recht ungenau beschrieben! Könnte sich auch um Morbus Osgood-Schlatter handeln, was sich insbesondere bei Jugendlichen im Falle einer ungewohnten Beanspruchung beobachten lässt. Aber so ist das, wenn man die Merkmale nicht präzise genug darstellt: Aus der Ferne kann der Ratgeber über alles Mögliche spekulieren und nichts davon muss zutreffen. Konsequenz: Geh zum Facharzt, der direkt dein Bein untersucht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das kann gerade wenn du die Laufbelastung nicht gewöhnt bist ein Anzeichen für Überbeanspruchung sein. Am besten solltest du so lange pausieren, bis der Schmerz vergangen ist, um keine schlimmeren Verletzungen zu riskieren.

Gute Besserung!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das klingt nach Knochenhautentzündung. Einfach etwas mehr Regenerationspause und erneut probieren mit einer etwas geringeren Belastung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Jannes2000 29.10.2015, 07:05

Okay danke ich glaube aber es war was anderes da es schon wieder fast weg ist...Kann auch am Schuhwerk gelegen haben oder weil es ungewohnt für meinen Körper war oder so aber Vielen Dank:-)

0

Was möchtest Du wissen?