Schmerzen im Rücken nach Rudern

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Das kann sowohl als auch sein. Wenn dein Rücken einigermaßen grade war, dann ist eher eine Überlastung der Rückenstreckermuskulatur der Grund für die Schmerzen. Wenn die Schmerzen in das Gesäß oder in das Bein ausstrahlen, könnte (wirklich könnte) es die Bandscheibe sein. In der Regel lassen die überlastungsbedingten muskulären Schmerzen schnell wieder nach. Versuche es heute mit einer heißen Dusche, wenn es morgen oder spätestens in drei Tagen nicht besser wird, dann ab zum Arzt.

Im Zweifelsfall trotzdem hin und klären, ob dein Rücken für derart hohe Lasten noch ausgelegt ist.

50 kg für das erste Mal mit (wovon ich ausgehe) 10 erschöpfenden Wiederholungen können auch schlichtweg zuviel gewesen sein. Nächste mal zum Testen weniger Gewicht, dafür mehr Wiederholungen. Wenn das zwei bis drei Wochen gut geht versuche es wieder

Ich glaube nicht das mein Rücken grade war weil ich nicht drauf geachtet habe und ich neige eigentlich dazu sobald ich sitze eine ungrade Haltung zu haben...

0

Was möchtest Du wissen?