frage: wie genau kann man mit einer mechanischen bespannmaschine überhaupt bespannen?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich kann mich da nur Parotis anschließen. Es kommt darauf an, welchen Anspruch du an die Bespannung hast. Mit einer mechanischen Bespannmaschine wirst du die so genau arbeiten. Wenn du gut bist, und die Maschine sauber bedienst, dann wirst du aber trotzdem eine Genauigkeit hinbringen, mit welcher die meisten die Hobbyspieler zufrieden sein werden. Wahrscheinlich du selbst auch. Eine elektrische Besaitungsmaschine ist sehr genau, wenn man sie regelmäßig eichen lässt. Grundsätzlich ist Bespannungsgenauogkeit aber noch viel mehr: man kann auch mit einer elektrischen Maschine ungenau besaiten, wenn man schlechte oder schmutzige Haltezangen hat, sich beim Abknoten der Saitenenden keine Mühe macht, oder beispielsweise immer zwei Saiten gleichzeitig anzieht. Die absolut genaue Bespannungshärte, so dass ein Tennisprofi damit zufrieden ist, ist sehr sehr schwierig, und dazu muss man schon seöbst ein sehr guter und vor ausgebildeter Besaiter sein.

wenn die Bespannmaschine immer regelmäßig kalibriert wird, dann sollte diese eigentlich ziemlich genau sein. Außerdem muss man als Bespanner seine Maschine auch recht gut kennen, und ein Gefühl dafür haben. Richtig kalibriert kann man damit schon genaue Ergebnisse erzielen http://www.stringerblog.de/pflege_und_kalibrierung_einer_bespannmaschine

Alle Maschinen unterliegen einer gewissen Ungenauigkeit, sowohl elektrische als auch mechanische Maschinen. Man sollte die elektrische Maschine auf jeden Fall von zeit zu zeit kalibrieren. Am besten hat man bei beiden Maschinenarten immer eine Zugwaage zur Hand, um die Zugstärke kontrollieren zu können.

Was möchtest Du wissen?