Sind elektronische Bespannmaschinen wirklich besser als mechanische?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo, habe schon mit beiden Typen gearbeitet. Wichtig ist, dass die elektronische Maschine auch gewartet wird, was aber in guten Geschäften der Fall sein sollte. Viel wichtiger finde ich es aber, die Schläger immer mit der gleichen Maschine und bei der gleichen Person bespannen zu lassen, nur so kann man dann ggf. wirksam etwas an der Bespannung ändern. Und natürlich: Saite vor de Bespannung vordehnen, dann hält die Bespannhärte deutlich länger.

Kann striker nur zustimmen. Wenn elektronische Maschinen gewartet und immer wieder neu justiert werden, sind diese sicherlich genauer, zumal das Bespannen mit den elektronischen Maschinen auch schneller geht. Ein guter geübter Bespanner, der seine mechanische Maschine gut kennt, kann mit seiner Besaitungsmaschine sicher auch ganz gute Ergebniss erzielen.

sorry Jungs, auch wenn ihr jetzt zu zweit die Ansicht äußert, elektrische Maschinen seien genauer als mechanische (Hebelarmmaschinen), wird eure Ansicht nicht richtiger. Voraussetzung daß eine elektr. Maschine überhaupt einigermaßen genau arbeiten kann ist deren Wartung und regelmäßige (am Besten jeden Tag vor dem 1. Bespannen) kalibriert d.h. nachjustiert werden. Mehr zu diesem Thema gibt es hier: http://www.tennisshops.de/content/Bespannmaschinen-Info.html

P.S. bitte nie empfehlen, daß Saiten generell vorgedehnt werden sollen. Dies macht nur bei Naturdarm und Multis Sinn, ist bei vielen spannungsstabilen modernen Polyestersaiten aber sogar ausdrücklich verboten.

Tennis: Tipps für Anfänger?

Ich will bald mit Tennis anfangen. Gibt es irgendwelche Tipps eurer Seite, was ich beachten muss? Schläger & Tennisbälle hab ich schon gekauft.

Danke vorab :)

Viele Grüße

...zur Frage

Wenig Trainingserfolge mehr im Tennis?

Hallo liebe Community ^^ Ich bin nun 14 Jahre alt und spiele seit 3 1/2 Jahre Tennis. Ich habe in den letzten 1 1/2 Jahren stark an der Kondition und Technik gearbeitet und hatte sehr gute Rückmeldung von Trainer/Mannschaft bekommen. Bin nächste Saison sogar für die Herrenmannschaft gesetzt was mich im ersten Moment ziemlich überraschte :D Ich weiß das kommt jetzt alles ziemlich eingebildet und egoistisch vor, was es aber nicht sein soll. Jetzt aber zur eigentlichen Frage. Seit 2-3 Monaten merke ich wie ich nur noch langsam Fortschritte mache, was mich ziemlich beunruhigt. Mein Vater (30 Jährige Tenniserfahrung, C-Trainer ) meinte das wäre normale da ich ja die letzten Jahre den schnellen Fortschritt genoss. Was meint ihr? LG Marcel :)

...zur Frage

Konzentration!!

Hi ich spiele tennis bin 12 jahre alt und spiele tennis seit 8 jahren aber ich fühle mich bei vielen bällen immernoch sehr unsicher und unkonzentriert bitte um hilfe!!!!!!!!

...zur Frage

Wie genau funktionieren Supersätze?

Wechselt man immer zwischen zwei Muskelgruppen ab:

(-> Bizeps: z.B. Hammercurls/Trizeps: Dips - das ein paar mal wiederholen und anschließend mit einer anderen Bizeps- bzw. Trizepsübung austauschen.)

Oder eher so:

(4 Sätze Bizepscurls/4 Sätze Dips - 4 Sätze LH-Curls/4 Sätze Trizepsdrücken usw.)

Könnte sich z.B. der Bizeps bei Variante 2 durch die 4 Trizepssätze "zu viel erholen", was das Training weniger effektiv macht?

Danke !

...zur Frage

Was genau sind die Regeln beim Einwurf im Fußball!

Bei uns kommt es in der Hobby Liga immer wieder vor, dass die Leute falsche Einwürfe machen! Könnte mir bitte jmd. die genaue Regeln dafür erklären? Im Vorhinein vielen Dank

...zur Frage

präziseste schaltung beim rennrad

die schaltung ist beim rennrad nicht unwichtig, und sie sollte natürlich besonders unter belastung immer präzise funktionieren. ist wirklich die teuerste gangschaltung auch immer die beste bzw. präsiseste schaltung? wieviel "präzision" braucht man als hobbyfahrer, wie ich einer bin, eigentlich?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?