Werden bei Tennisschlägern die Quer- und Längssaiten immer unterschiedlich hart bespannt?

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hey, grundsätzlich steht es jedem Spieler offen, nach seinen eigenen Anforderungen bespannen zu lassen. Soll heißen, dass du natürlich die gleiche Bespannungshärte zwischen Längs- und Quersaiten wählen kannst. Das sit auch gar nicht einmal so selten, also ich persönlich habe das schon öfters gesehen. Generell wird z.B. it 26/25 o.Ä. bespannt, das heißt Längs- und Quersaiten unterschiedlich bespannt, weil das, vielleicht aus Erfahrungswerten heraus, ein besseres Gefühl, oder was auch immer bringt. Aber ich kann dir eigentlich nur empfehlen: Probier es aus und finde deine Bespannungshärte selbst heraus. ;-) Sportliche Grüße

Man spannt die Quersaite mit etwa 1 kg weniger damit sich die Längssaiten beim Schlag nicht verschieben. Der Wert ist abhängig vom Verhältnis Schlägerlänge und -breite und dem Reibwert der Saite.

Was möchtest Du wissen?