Wie hart werden eigentlich Tennisschläger für Kinder bespannt?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Auf jeden Fall, wie du schon sagst, vergleichsweise weich. Meist sind die Schläger von Haus aus bespannt und reißen eigentlich so gut wie nie. Ich hab auch jeden Fall noch nie einen Kinderschläger bespannt, und ich hab schon viele Schläger bespannt ;-) Ich denke aber das werden so etwa zwischen 15 und 20 kg sein. Für die kleinsten Tennisspieler, die etwa mit Bambinischlägern spielen, spielt der Trampolineffekt des Schlägers nur eine kleine Rolle, weil die Kinder mit Methodikbällen spielen.

ich hab mal gehört, dass die Kinderschläger so um die 12 bis 14 kilo bespannt werden. Es kommt aber immer auf die spielerischen Möglichkeiten des betreffenden Kindes an. Auch Kinder können schon an Turnieren teilnehmen, haben somit schon vielmehr technische Möglichkeiten, und brauchen somit auch einen härter bespannten Schläger als ein "Anfängerkind", welches einen deutlich weicheren Schläger braucht, weil es hier erstmal ums treffen, Timing und die Festigung einer Schlagtechnik geht.

Was möchtest Du wissen?