Wie kann man die Bespannungshärte eines bespannten Tennisschlägers feststellen?

2 Antworten

Für die Messung der Bespannungshärte gibt es elektronische Geräte (hochpreisig) und mechanische Geräte (günstiger, in Form von 'Drehscheiben'). Die meisten Geräte messen die Härte über den Klang des angezupften Saitenbetts. Es gibt auch ein PC-Programm, mit dem man die Härte aufgrund des Klangs messen kann. Relevant ist aber vielleicht für Dich eher das: einen Schläger sollte man mindestens einmal pro Saison bespannen lassen.

Die Beantwortung durch Turnvater Jahn ist zu einfach, auch nicht zeitgemäß und entspricht nicht dem sofortigen praktischen Bedarf des Tennisspielers.Darüber hinaus benötigen auch Sportgeschäfte die Messgräte von abru-sport Corp.

Informationen für den Fragesteller,siehe Google: 1.Wissenswertes über Tennisschläger abru-sport 2.Tennis und Psyche abru-sport 3.Bespannungshärte im Tennisracket abru sport 4.Tennisracket im Vergleich zum Automobil abru- sport

Lieber abrusport,

bitte achte bei Deinen zukünftigen Antworten darauf, dass Du hilfreiche Antworten geben kannst, denn in Deiner Antwort steht im Vergleich zu Deinen beiden Kommentaren nichts Neues. Vielen Dank für Dein Verständnis,

viele Grüße,

Tom von sportlerfrage.net-Support

0

Was möchtest Du wissen?