Kann man eigentlich die Bespannungshärte eines Tennisschlägers nachträglich verändern?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Man kann die Bespannungshärte schon mit diesen Cross Points oder Elasto Cross erhöhen, aber eigentlich macht das kaum Sinn. Besser ist es in jedem Fall, den Schläger wieder neu besaiten zu lassen.

Hey, wenn du die Saite wirklich einmal etwas härter bespannt haben möchtest, dann wäre es - vor allem weil du es zum ersten Mal ausprobierst - sinnvoller, die aktuelle Saite zu entfernen und dann eine neue Saite einfügen zu lassen, die dann entsprechend - jeweils 1kg würde ich vorschlagen - härter bespannt ist. Das ist vor allem deshalb sinnvoll, weil du dadurch besser im Griff hast, wie hart die Saite wirklich bespannt ist und du so die Differenz der Bespannungshärte eher "fühlen" kannst. ;-) Sportliche Grüße

Ich kann striker nur Recht geben. Es gibt zB von Babolat diese Elastocross Saitenschoner. Diese werden an den Saitenkreuzungen mit einem Spezialwerkzeug zwischen die Saiten geklemmt, und verlangsamen somit das Durchreiben bzw. den Verschleiß der Saite, und durch den Einbau dieser etwa einen halben Millimeter starken Plastikteilchen wird die Saite auch etwas mehr gespannt. Je mehr von diesen Teilchen man in die Saite einbringt, umso mehr wird die Bespannung erhöht. Leider weiß ich nicht wieviel dies in Kilopond ausmacht. Aber so etwa ein halbes bis ganzes Kilo wird das schon ausmachen.

An wievielen Punkten sollte ein Tennisschläger beim Bespannen fixiert werden?

Hab erst kürzlich einem Bekannten beim Bespannen meines Tennisschlägers zugesehen, und festgestellt, dass er meinen Schläger nur an zwei Punkten in der Bespannmaschine fixiert hatte. Auf meine Frage hin, ob dies nicht schlecht für den Rahmen sei, weil der doch wahrscheinlich beim Bespannen verformt wird, sagte er, dass dies unwesentlich sei. Na ja, mein Schläger sieht nach dem Bespannen genauso aus wie vorher und spielt sich auch so wie immer, aber ist es nicht doch besser, wenn der Schläger an vier oder sogar sechs Punkten fixiert wird?

...zur Frage

Wo spielt man eigentlich Racquetball? Gibts da spezielle Hallen oder Spielfelder?

Ich würd Racquetball gern mal ausprobieren, weiß aber gar nicht wo man das überhaupt spielen kann? Braucht man dafür spezielle Courts? Wird das womöglich einfach in Squashcourts gespielt? Muss man für Racquetball eigentlich selber einen entsprechenden Schläger haben, oder kann man sich die vor Ort einfach ausleihen?

...zur Frage

Muskeln aufbauen: Was essen und wie oft trainieren?

Also ich hätte gern ein Sixpack, Brustmuskeln und muskulösere Oberarme. Übungen findet man ja leicht im Internet, aber was das Training angeht, steht auf jeder Seite was anderes.

Ich würde daher gern wissen, soll ich jeden Tag trainieren und immer andere Bereiche? Oder sollen da längere Pausen dazwischen, oder kann ich jeden Tag das gleiche machen? Und kann ich zum Beispiel zwei Monate lang gleich trainieren oder muss da Abwechslung sein?

Und wie sieht es mit Ernährung aus? Was muss ich verändern, um Muskeln aufzubauen? Bzw. sollte ich wohl erstmal abnehmen... Oder passiert das eh nebenbei?

...zur Frage

Schläger zu hart bespannt.Was tun?

Hallo !!!

Habe mein Tennisschläger zu hart bespannen lassen. Meine Schläge landen nun meist bei der "T" Linie :( . Bringt es was den Schläger über Nacht mit Büchern zu beschweren?

...zur Frage

Haben Männer und Frauen gleich hart bespannte Tennisschläger?

Wie ist eigentlich? Bespannen Männer und Frauen ihre Tennisschläger entsprechend ihrer Spielweise gleich hart? Oder sind die Bespannungen bei Männern grundsätzlich immer etwas härter?

...zur Frage

Warum sind Tennisspieler so empfindlich bei der Bespannung?

Wenn ich immer so höre wie oft die Tennisspieler ihre Schläger bespannen lassen und wenn die Bespannung nicht auf ein Zehntel genau passt sie den Schläger wieder zurück geben weil sie angeblich damit nicht spielen können, frage ich mich ob das nicht ziemlich übertrieben ist? Auch im Hobbybereich habe ich das schon paar mal mitbekommen wie empfindlich die Spieler da sind? ich kenne dagegen Squashspieler die noch mit einer Saite spielen, die schon total zerfranst ist und vielleicht mal ein halbes Kilo zu hart oder zu weich bespannt ist. Macht es im Spitzenbreich wirklich einen so gravierenden Unterschied wie genau die Bespannung ist, oder ist das schon auch eine Kopfsache?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?