Welche Rolle spielt der DT-Wert für die Qualität einer Tennisbespannung?

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hollo hats schon sehr gut und ausführlcih erklärt. Der DT-Wert sagt etwas über die Spannungsstabilität des Saite aus. Das heißt, zwei Saiten können gleich hart bespannt sein, aber aufgrund ihrer Elastizität ganz unterschiedliche DT-Werte haben. Der DT-Wert gibt Auskunft darüber, in wie weit die Saite nache einem Schlag, bei welchem die Saite einen Zentimeter eingedrückt wird, wieder in die Ausgangsspannung zurückkehrt, sprich wie elastisch sie ist.

Ich habe einen kopflastigen Tennisschläger gekauft und hätte da eine Frage zur Bespannung...

Also der Balancepunkt meines Schlägers liegt bei 325mm. Ich wollte nur mal wissen von jemanden der Erfahrung mit kopflastigen Schlägern hat ob man die eher härter oder weicher bespannen soll. Oder spielt das keine Rolle?

...zur Frage

Warum werden beim Badminton die Quersaiten härter bespannt als die Längssaiten?

Ich dachte, das sei beim Badminton genauso wie zB beim Tennis, dass die Quersaiten weniger hart bespannt werden als die Längssaiten? Jetzt hab ich erst vor kurzem gelesen, dass das genaus anders herum ist. Warum ist das so?

...zur Frage

Wie lange hält eigentlich eine Squashsaite?

Ist das beim Squashen genauso wie beim Tennis, dass man seinen Squashschläger von Zeit zu Zeit immer wieder neu bespannen sollte? Verschleißt die die Saite beim Squash auch so schnell, oder spielt da eine neue Bespannung nicht so eine große Rolle?

...zur Frage

Hängt Intelligenz mit sportlicher Leistungs zusammen?

Gibt es zwischen diesen beiden Faktoren einen Zusammenhang? Kann man sagen wer intelligent ist hat ein größeres sportliches Potential? Oder spielt die Intelligenz im Sport keine Rolle. Viele behaupten ja manchmal Fußballer haben nichts im Kopf (ich möchte damit niemanden beleidigen!)

...zur Frage

Sind Yonex-Badmintonschläger besser???

Hallo

ich spiele zurzeit mit einem Oliver Spektros 300 und würde mir gerne einen neuen Schläger zulegen. Nun sind die Yonexschläger ja meist sehr teuer, sind die denn ihr Geld wert? Oder gibt es ähnlich qualitativ hochwertige Schläger von anderen Herstellern? Wäre nett wenn ihr mir evtl. noch einen Schläger empfehlen könntet der nich über 100€ kostet & mit dem ihr eine gute Erfahrung gemacht habt. Spielt das gewicht eigentlich eine große Rolle?

Danke schon mal :-D lg larifari

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?