Einige Kilo abnehmen, welche McFit Übungen?

4 Antworten

Also wenn du abnehmen willst dann führt kein weg um eine gute Ernährung und dem guten alten laufen herum :)

Wie gesagt, damals habe ich meine Ernährung gar nicht umgestellt und habe mit der Zeit richtig viele Kilos verloren... Obs jetzt mehr Körperfett oder Muskelmasse war die ich verloren habe, weiß ich nicht, gehe aber von Körperfett aus, da ich mich damals auch viel fitter gefühlt habe.

Meine Idee war einfach jetzt möglichst oft (ca. 4 Mal pro Woche) laufen zu gehen, mit der Zeit auch Tempo und Dauer steigern. Des weiteren rundum Krafttraining. Sprich Mal die Arme & Schultern, Mal die Beine, Mal Rücken & Bauch etc. Meine Ernährung wollte ich einfach so umstellen, dass ich auch Mal mehr esse, da ich sehr wenig esse, dafür aber auch gesünder. Ich sage Mal so, ich wiege zur Zeit 85kg und ohne regelmäßigen Sport (vllt Mal am Wochenende kicken mit Freunden in der Halle oder aufm Trödelmarkt bisschen viel tragen usw.) habe ich mein Gewicht ca. 1 Jahr mit +- 1kg Schwankung ungefähr halten "können". Kanns sein, dass ich vllt auch einfach immer weiter Muskelmasse abgebaut und Fett angebaut habe? Ich bin nur der Meinung, dass wenn ich meine Ernährung nicht drastisch, aber zumindest in RIchtung gesündere Ernährung - weniger, fett- und zuckerhaltiges; mehr Obst & Gemüse, viel weniger Fast Food - umstelle, die Kilos auch purzeln müssten, vor allem da ich zusätzlich noch Sport mache.

Klingt doch eigentlich relativ realistisch... Ich müsste halt Mal mit einem TRAINER (nicht die Leute die bei McFit rumhampeln) von Angesicht zu Angesicht reden, McFit ist die einzige Lösung gewesen, aufgrund des Preises, da ich noch Azubi bin. Meint ihr wenn ich in irgendein richtiges Fitnessstudio gehe und einfach Mal nett frage rücken die nen Trainingsplan raus?

Ich sag Mal so, wenn ich bei 85kg bleibe, dafür aber mit der Zeit Fett ab und Muskeln anbaue (weiß, dass gerade Muskeln lange dauern) habe ich auch kein Problem mit den 85kg :D aber das sollte erst ein späteres Ziel sein.

Abnehmen kannste mit laufen, Situps, Kniebeugen und Beinstrecken. Aber das wirste vom Fußball sicher alles schon kennen.

Achtet euer Fußballtrainer auf eine korrekte Ausführung der Übungen? Denn oftmals sind die Übungen nicht korrekt & dann nimmt man auch nicht so gut ab, weil die Übungen nicht effizient sind.

Brust-Training ohne Erfolg, keine Kraft mehr warum?

Mein Partner und ich trainieren jeden Samstag die Brust. Das Problem ist seit ca. 3 Wochen (3 Trainingseinheiten) haben wir kaum noch Kraft. Angefangen auf der Hantelbank bis hin zu den Kurzhanteln. Wir wissen nicht woher das kommt oder wieso das so ist. Supplemente wie z.B. Booster helfen kein bisschen weiter. Wir haben uns auch vorgenommen nächsten Samstag die Gewichte zu reduzieren. Ich frage mich trotzdem wieso das so ist.

...zur Frage

Schnell als dünner Mensch Muskeln aufbauen ohne Fitnesstudio?

Ich bin 16 Jahre alt wiege 61 kilo und bin 175cm groß. Ich finde meinen Körper einfach zu dünn. Wie kann ich schnell Muskeln aufbauen ohne Fitnesstudio? Mein Trainingsplan:

Montag: 100Liegestütze davon 30 Diamantliegestütze 3 mal 30 Sekunden Unterrückentraining 2 Minuten Wandsitzen

Dienstag: 10-15 Minuten Situps 3 mal 30 Sekunden Unterrückentraining 2 Minuten Wandsitzen

Und immer so weiter Ich nehme auch fast jeden Tag so einen Proteinriegel zu mir und esse sowieso jetzt mehr und auch gesünder. Aber würde man bei diesem Trainingsplan in 1/2 Minuten schon Erfolge sehen?

...zur Frage

Bringt Bankdrücken nichts für die schlagkraft?

Hallo Leute,

ich trainiere ungefähr 2 mal am tag 30 -45 minuten mit einer Hantelbank ( Butterfly, Bankdrücken und Kurzhanteltraining ) und will demnächst in einen Kampfsport wie Kickboxen eintreten. Ich frage mich ob das training schon was für meine schlagkraft gebracht hat um gut einsteigen zu können..

Lg Flo

...zur Frage

HIIT als Zusatz

Hallo.

Ich mache 3x die Woche Sport: 2x Kampfsport und 1x Laufen (60min). Nach jedem Training mache ich zu Hause zusätzlich etwas Krafttraining (Liegestütze, Sit-ups, Hanteln).
In den letzten Monaten habe ich dadurch sichtbar Fett verloren und Muskeln aufgebaut. Allerdings möchte ich gerne das Maximum aus dem Training rausholen und noch mehr Muskelmasse aufbauen und dabei noch mehr Fett verlieren.

Dabei habe ich vom HIIT (http://en.wikipedia.org/wiki/High-intensity_interval_training) gehört. Es wird geraten, HIIT mehrmals pro Woche zu absolvieren.
Würde es auch reichen, es nur 1x pro Woche durchzuführen, weil ich ja bereits 2x zum Kampfsport gehe?
Dabei würde es mir um das Laufen gehen. Statt der 60min würde ich es auf 20-30 intensive Minuten verkürzen.

Vielen Dank!

...zur Frage

Muskelkater weiter Trainieren?

Ich habe eine kurze Frage sollte man bei Muskelkater weiter Trainieren?. Ich betreibe Kraftsport bei Mc Fit. Falls nicht und ich ca 4 - 6 tage warten muss das der Muskelkater weg ist ist dann auch das Trainierte weg?

...zur Frage

Fitnessstudio / Vibrationsplatte

Hallo :) Ich war 6 Wochen in Kur und hab jetzt insgesamt in ca 9 Wochen 18 Kg abgenommen. Mit Gesunder Ernährung & Sport. So nun bin ich aber seid 4 Wochen raus aus der Kur und zuhause und hab mich direkt im Fitnessstudio angemeldet. Die haben mir ein Plan Erstellt.. 2x die Woche muss ich erstmal hin und dann wirds langsam gesteigert. Ich muss NUR 10 Minuten aufwärmen (Fahrrad o.ä) Danach 30 Minuten Krafttraining & Danach 10 Minuten Vibrationsplatte. Ich mache immer 20 Minuten aufwärmen nur mal so.. Aber bringt diese Platte echt was ? Das ist zwar total ansträngend aber beschläunigt das echt die Fettverbrennung ?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?