Bekomme trotz training keinen muskelkater

1 Antwort

Muskelkater ist ein Zeichen einer ungewohnt hohen Muskelbeanspruchung. Das du keinen Muskelkater bekommst zeigt das die Belastung für den Muskel hier nicht ungewöhnlich hoch ist, was sich auch in deinen Wdhlgs.zahlen wiederspiegelt, denn 50 Wdhlg. in einem Satz sind definitiv zu viel. Auf der anderen Seite stellt der Muskelkater feine Muskelfaserrisse dar, die im Endeffekt nichts anderes als eine Verletzung sind. Wenn auch eine Form der Verletzung die uns nicht all zu sehr einschränkt und schnell verheilt. Von daher ist die Philosophie eines optimalen Trainings das Training so zu gestalten das erst gar kein Muskelkater auftaucht, was im Sport natürlich nicht immer möglich ist.

Was möchtest Du wissen?