Mit leichtem Muskelkater Radfahren?

2 Antworten

Man kann in diesem Fall schon radeln, aber eben sher leicht und moderat. Beim Muskelkater handelt es sich um kleinste Verletzungen der Muskelstrukturen und unter Belastung der betroffenen Muskulatur behindert man die Wundheilung.

Du kannst bei einem leichten Muskelkater durchaus Rad fahren. Ein leichtes moderates Training fördert hier die Durchblutung und somit auch den Heilungsprozess des Muskelkaters. Darüber hinaus tut Wärme dem Muskelkater auch gut.

vielen Dank für die Antwort

0

Hat man als Anfänger immer so lang Muskelkater?

Also ich bin 15, männlich und habe meistens (wenn ich mal Muskelkater habe) den min 3 Tage. Geht das nach längerem Trainieren weg? Also das der Muskelkater nach einem Tag Ruhepause am nächsten weg ist? Oder kann man auch mit Muskelkater trainieren?

Also eigentliche Frage: Kann/soll man auch noch mit Muskelkater trainieren gehen?

mfg FreewaySchorle :)

...zur Frage

Muskelkater in den Waden=Schlechtere Laufleistung?

Muskelkater tut weh, aber mindert er auch automatisch die Leistungsfähigkeit?

Vor ein paar Wochen habe ich für meine Strecke 17:10 Minuten gebraucht und gestern hab ich es gerade so in 17:50 geschafft, trotz großer Anstrengung. Ich hatte jedoch die Tage noch Muskelkater in den Waden, die vor allem dann weh tun, wenn man eine Zeit lang gesessen hat. Wenn man dann ein paar hundert meter geht, wurde der Schmerz weniger/verschwand. Auch beim Laufen taten die Waden nicht weh. Ich habe aber schnell gemerkt, dass es sehr anstrengend war. Hatte ich nur einen schlechten Tag, oder lag das an den nicht ganz auskurierten Waden?

...zur Frage

Dauert es länger bis der Muskelkater weg geht, wenn man krank ist?

Hey ihr, ich hab letzten Freitag trainiert und einen Muskelkater vorallem in den Armen bekommen. Am Samstag ist der Muskelkater schon leicht zu spüren gewesen und in der Nacht von Samstag auf Sonntag bin ich krank geworden. Während ich die ganze Zeit im Bett gelegen bin, hat mein Muskelkater erst am Dienstag nachmittag ein bisschen nachgelassen. Lag das am krank sein (schlimme Grippe)?

...zur Frage

Hochintensivis training zuhause funktioniert bei mir nicht mehr?

Hey, ich (w) trainiere jetzt schon seit ca 3 monaten 3 mal die woche 30 minuten (+10min aufwärmen). Beim ersten mal als ich es gemacht habe, hatte ich einmal 5 tage muskelkater, aber danach nie wieder. Ich spüre am nächsten tag garnichts in meinen muskeln, auch kein kleines ziehen oder so, dass mir zeigen würde das das training anschlägt.

Auch während des trainings merke ich keinerlei ziehen oder brennen in den muskeln, obwohl ich mir eigentlich sicher bin dass ich die übungen richtig durchführe. Ich komm immer außer atem, aber mehr auch nicht. Ich mache immer 1 minute übung und 3 sekunden pause, das funktioniert weil meine muskeln nicht nachgeben. Als übungen mache ich crunches, kniebeugen, beinheben, liegestütz, bauchstütz, seitstütz und ganz viele andere von denen ich die bezeichnungen nicht kenne. Ich habe auch schon so gut wie alle übungen die ich im internet finden konnte durch, bei keiner übung spüre ich irgendwas...

Einzig bei klimmzügen an meinem türreck krieg ich mich nach ein paar stück nicht einfach mehr gehalten und mein muskel gibt auf, aber es brennt nichts und ich habe am nächsten tag auch kein muskelkater.

Ist das normal? Und kann ich davon ausgehen, dass das training so trotzdem was bringt? Sehen tue ich nach den 3 monaten noch nichts, obwohl ich sehr dünn bin (also kein fett die muskeln verbergen kann) und mich sehr gesund mit leichtem kalorienüberschuss und viel protein ernähre:(.

...zur Frage

Heftiger Muskelkater von Nichts?!

Hey, habe oft Muskelkater in den Oberschenken, obwohl ich keinen Sport treibe, gestern war es schlimm, habe aber nichts gemacht, außer Rad gefahren.. Gegen Nachts konnte ich nicht mehr laufen und gehen und sogar nicht mehr stehen (!) Dieser Schmerz kenne ich nur, wenn ich Krafttraining mache, aber auch nicht so hart wie gestern, ich musste mich am Boden ganze Zeit kriechen, da ich nicht stehen kann, geschweige von laufen und gehen...

Was ist das? Ein heftiger Muskelkater oder was in den Waden?! Und auch heute habe ich nichts gemacht und habe leichten Kater.....

Nach dem Schlafen, also heute morgen, war alles weg, echt komisch oder?

War auch beim Neurologen, der hat EEG und Sehnerv untersucht, alles gut. Also kann man durch EEG und Sehnerv neurologische Krankheiten wie Parkinson und MS ausschließen?

Habe auch vor 1h Magnesium eingenommen, wirkte noch nicht...

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?