Bekomme keinen Muskelkater, trotz starker Belastung

2 Antworten

vielleicht hast du ja eine veranlagung zu hoher belastung aslo das du icht so schnnell muskelkater bekommst. muskelkater ist eine sache der gewohnheit das heisst wenn du oft strak trainierst bekommst du eigentlich kein muskelkater obwohl deine freunde vielleicht von dem muskelkater sterben.

Hallo. Keinen Muskelkater zu bekommen trotz ungewohnt starker Belastung wird in vielen Foren einfach abgeschmettert mit "..sei doch froh" oder "dann war die Belastung für dich wohl nicht hoch genug, du scheinst sportlich zu sein".

Nein, es können ernstzunehmende Erkrankungen dahinter stehen. Es kann sein, dass eine Nervenerkrankung, die Sensibilitätsstörungen wie Multiple Sklerose oder Polyneuropathie oder ganz viele andere, dahinter stehen. Das heißt dein Körper hat Muskelkater, aber du kannst ihn nicht spüren, weil die tiefliegenden Nerven den Schmerz nicht ans Gehirn weiterleiten können.

Leide schmettern auch Ärzte es schnell ab. Schulmediziner sind Notfallärzte, sie behandeln Symptome, aber gehen selten an die Ursache. Beharre drauf, dass es nicht normal sein kann und du Nervenerkrankungen und anderes ausschließen möchtest.

Vor allem, wenn du vor Jahren Muskelkater durchaus mal kanntest.

LG

Andrea

Sixpack da, Brust zu flach ;s

Hallo zusammen,

gleich ma vorweg zu meiner wenigkeit:

alter: 18 (m) / größe: 183cm / gewicht: 75 kg / sportlich

habe ein Prob, seit ich 12 bin habe ich eigentlich schon ein sixpack, ohne dieses wirklich goß trainieren zu müssen. speziell habe ich dann auch immer wieder zwischendurch trainierung und ich betreibe viel sport und versuche meine ernährung auch abwechslungsreich und gesund zu gestalten (suche dazu immer wieder neues aus dem internet), jedoch ist mein problem jenes, dass ich versuche meine brust und meine arme auch zu trainieren, aber nicht genau weiß wie ich das ganze anstellen soll.

jetzt meine frage (und ich bitte wirklich nur die jenigen zu antworten, die auch wirklich in der branche etwas zu tun haben und / oder die sich selbst einen sehr gut trainierten oberkörper aus (brust/arm/bauch) und dementsprechende kenntnisse angeeignet haben):

wie kann ich meine schultern, die brust und meine arme schön und effizient trainieren? wenn möglich auch für zu hause (vl liegestütze? 2 kurzhanteln habe ich auch) blicke dabei so bisschen einem bild wie Marc fitt in seinem motivation video nach


http://www.youtube.com/watch?v=I2Nvmr7yx54


das wäre mein idealbild für brust und arme (auch für bauch, rücken und schultern wenn ihr euch auskennt (x ...), wenn auch die genetik nicht die selbe ist.

hab jetzt auch angefangen mit dem Passion4Profession (P4P) workout für brust und bauch auf youtube und iphone... hat jemand damit erfahrung hinsichtlich muskelwachstum? oder vielleicht negativ und nur zeitverschwendung?


youtube.com/watch?v=TU7OLAUcBX4


soll nicht arrogant wirken, versteht mich bitte nicht falsch. ich kann nur nichts mit einer antwort anfangen, die nur so aus der theorie dahin gesagt ist wie man es im internet in diversen foren auch um die ohren gehauen bekommt :S

viel spass, würde mich über viele antworten freuen. :))))

ps: habe auch bilder in den anhang gelegt, so könnt ihr euch vl mehr darunter vorstellen..

...zur Frage

Wenn man einen Muskelkater hat, ist das ein Zeichen dafür das sich Muskeln aufgebaut haben?

Hallo :)
Man hat die Muskeln ja mehr als sonst beansprucht oder?Heißt das dann, wenn ich einen Muskelkater habe dass sich die Muskeln aufgebaut haben?Also mehr geworden sind?
Lucia

...zur Frage

Mehr Wiederholungen oder höhers Gewicht

Was ist beim Krafttraining als sinnvoller anzusehen, bzw. zu welchem Zweck ist es jeweils vorteilhaft mit geringeren Gewichten zu arbeiten und mehr Wiederholungen zu machen oder weniger mit einem hohen Gewicht?

...zur Frage

Sind Kniebeugen zwingend notwendig?

Denn, wenn ich sie ausführe, hab ich immer voll die Schmerzen auf dem Nacken und auf den Schultern, bei weniger Gewicht würd ich aber zu viele Wiederholungen schaffen. Deswegen meide ich die Übung, das fühlt sich nicht richtig an. Ich mach da lieber die Beinpresse, da spür ich meine Oberschenkel richtig gut und spar mir die blauen Flecken und Schmerzen in Schultern und Nacken.

...zur Frage

Genauer Aufbau Trainingssätze (Intensität)?

Servus zusammen! Mir ist in Bezug auf Kraftsport eine Sache nicht ganz klar... Oftmals bekomme ich mit, dass man beispielsweise bei Bankdrücken X Sätze bei Gewicht Y machen soll. Da die Wiederholungen jedoch bei jedem Satz gleich bleibt, bedeutet dass ja keine Muskelversagen bzw. keine wirkliche Ermüdung in den ersten zwei Sätzen?! Ist es nicht effektiver, immer soviel Gewicht zu nehmen, bis ich nicht mehr kann, dann im nächsten Satz das Gewicht so zu reduzieren, dass ich wieder gerade so 8-12 Wiederholungen schaffe? Also quasi ein Reduktionssatz, nur dass ich beim Gewichtwechsel eine Pause mache und dann den nächsten Satz einleite...

Vielen Dank für eure Hilfe!

...zur Frage

Mehr oder weniger Wiederholungen?

Hallo.

Ich habe ein Problem,

und zwar habe ich zum einen so gut wie nie Muskelkater nach dem Trainingstag.

Zum andern, spüre ich mehr von meinem Muskeln, wenn ich mehr Wiederholungen mache, als wenn ich nur 8-10 mache. Allgemein spür ich kaum richtige Muskelreize beim Ausführen einer Übung.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?