Muss ich mich an den Trainingsplan halten ? Also immer eintragen ?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Das hängt von deiner Zielsetzung ab. Wenn du für dich die Vorgabe hast dich Krafttechnisch zu verbessern, um dies zb. auch für Wettbewerbe zu nutzen, oder gar gezielt Muskelmasse aufbauen willst, dann solltest du schon strukturiert und nach Plan trainieren. So kannst du deine Erfolge besser messen bzw. einen strukturierten Trainingsplan mit unterschiedlichen Gewichts und Wdhlgs. zahlen festlegen, denn du kannst nicht stetig am Limit trainieren. Willst du nur deine Muskulatur stärken und eine generelle Kraftfitness aufbauen dann kannst du auch nach deinem Bauchgefühl trainieren.

Deine Angaben sind recht wage. Daher kann man jetzt schlecht gezielt auf deine Problematik eingehen. Grundsätzlich kann man dazu sagen: wenn du schon einen Trainingsplan hast, dann wird sich der Ersteller des Plans irgendwas dabei gedacht haben. Inwieweit du dich daran hälst ist immer deine Sache. Inwieweit das dann Auswirkungen auf die Qualität des TRainings hat ist dann eine ganz andere. Ich empfehle dir dein Problem mit dem Ersteller des Plans zu diskutieren - dieser kann dir mit Sicherheit erklären warum er sich was wie gedacht hat. Vielleicht verstehst du einfach den PLan teilweise nicht, oder der Traininer hat wirklich unnötige INhalte drin - das wird sich aber alles in einem Gespräch zeigen. Wenn du den PLan aus dem INternet haben solltest und es dir nur um das bloße Eintragen von Wiederholungen geht, dann kannst du das wirklich weglassen. Lg Urs

ich habe selten trainingsbuecher geführt und es hat auch funktioniert. ich denke es ist auch mehr als vernünftig sich nach seinem persönlichen wohlbefinden durch den trainingsplan zu arbeiten. was soviel heisst geht es dir gut kannst du noch den einen oder anderen satz drauf packen und umgekehrt. der mensch ist ja keine maschine. viel erfolg crugone

Papier ist geduldig, somit würde ich das notieren. Du kannst dann besser verfolgen,wann Du keine Fortschritte mehr machst und ob die Änderungen eine darauffolgende Steigerung bringen. Man täuscht sich sehr oft, wenn nur ab und zu was notiert wird. Zudem motiviert es auch, wenn man aus den Änderungen weiteren Gewinn ziehen kann.Bestimmte Varianten vergißt man im Laufe der Zeit und weiß auch nicht mehr so genau, ob und wie es gewirkt hat.Somit kannst Du alles gut verfolgen, auch wenn Du schlecht bist, weil Du seit Wochen mit einer Verletzung oder noch nicht auskurierten Krankheit beschäftigt bist.

Was möchtest Du wissen?