2x Krafttraining die Woche effektiv?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

0815runner hat es im Prinzip schon genannt: Orientiere dich an einem Grundlagenplan, der den gesamten Körper (auch die Beine!) mit wenigen Übungen abdeckt und mit dem 2 Trainingstage die Woche vollends ausreichen! Beispiele für so einen Plan wären: Das Starting Strength-Programm von Mark Rippetoe oder der in Deutschland als WKM-Plan bekannt gewordene Plan von Stuart McRobert ( http://german-aesthetics.com/der-wkm-plan-krafttraining-fur-einsteiger-und-fortgeschrittene/337 ). Beide Pläne sind bewährt und passen zu deinem Zeitrahmen!

Ist es sinnvoll die Kniebeuge explosiv und kontrolliert auszuführen? Langsam runter und explosiv wieder hoch und das ganze 10-12x bei 3 Sätzen? Verbessert dies nicht den Antritt (wäre super für mich als Fussballer)

0

Da muss ich Tjack zustimmen, dh mit einer Langhantel kannst du für den Fussball effektiver trainieren!!! Siehe auch Powerlifting!!

Wenn man nicht gerade in Richtung Bodybuilding geht ist 2 mal sogar ideal. Es sollte dann einfach kein soft Training sein sondern volle Power.

Du musst dir eher die Frage stellen: Was, wie und mit welchen Übungen trainierst du? Wenn es wirklich deine Sportart unterstützen soll brauchst du nicht viel mehr als eine Langhantel und einen Ständer und dir richtigen Übungen. Das übliche Maschinentraining bringt dir kaum keinen Übertrag auf deine Sportart.

Was möchtest Du wissen?