Beim Training beinahe umgekippt?

4 Antworten

Es kann an so ziemlich allem liegen, daher ist ein Besuch beim Arzt mit Bluttest usw. das Richtige.

Ein paar mogliche Faktoren: Übertraining und zu schnelle Steigerung, Nährstoffmangel wg. veganer Ernährung, akute Unterzuckerung bei dem beschriebenen Training, Herzfehler, Probleme mit Blutdruck, Diabetes... 

wie du siehst, ein weites Feld und da es was ernstes sein könnte, mögen unsere Tipps hier ja gut und schön sein, aber lass es professionell abklären. Alles Gute.

Wie mein Vorredner schon sagte, die Ursache für solch einen Vorfall aus der Ferne zu diagnostizieren ist m.M.n. gar nicht möglich. Natürlich kann es sein, dass du einfach Unterzuckert warst o.ä.. Am besten ist es aber (aus eigener Erfahrung) wenn du dich vom Arzt einmal komplett durchchecken lässt. Dann bist du auf der sicheren Seite und weißt, dass du dich mit einem Trining nicht in Gesundheitgefährdende Zustände versetzt.

bin fast zu 90% sicher, dass es an der Ernährung liegt

Was möchtest Du wissen?