Beim Training beinahe umgekippt?

4 Antworten

Es kann an so ziemlich allem liegen, daher ist ein Besuch beim Arzt mit Bluttest usw. das Richtige.

Ein paar mogliche Faktoren: Übertraining und zu schnelle Steigerung, Nährstoffmangel wg. veganer Ernährung, akute Unterzuckerung bei dem beschriebenen Training, Herzfehler, Probleme mit Blutdruck, Diabetes... 

wie du siehst, ein weites Feld und da es was ernstes sein könnte, mögen unsere Tipps hier ja gut und schön sein, aber lass es professionell abklären. Alles Gute.

Wie mein Vorredner schon sagte, die Ursache für solch einen Vorfall aus der Ferne zu diagnostizieren ist m.M.n. gar nicht möglich. Natürlich kann es sein, dass du einfach Unterzuckert warst o.ä.. Am besten ist es aber (aus eigener Erfahrung) wenn du dich vom Arzt einmal komplett durchchecken lässt. Dann bist du auf der sicheren Seite und weißt, dass du dich mit einem Trining nicht in Gesundheitgefährdende Zustände versetzt.

bin fast zu 90% sicher, dass es an der Ernährung liegt

Nach nur wenig Sport den ganzen Abend andauernde Krämpfe?

Ich habe etwa seit 2 Wochen nach nur wenig Unihockey in der Schule (das waren bloss etwa 10 Minuten Spiel und 10 Minuten leichtes Einwärmen) den ganzen Abend Krämpfe in den Beinen. Auch nach ein paar Dribblingübungen gestern im Garten, bei denen ich die Arme viel mehr brauchte als die Beine, hatte ich wieder diese lang andauernden Krämpfe.
Ich würde aber von mir schon sagen dass ich eher sportlich bin. Ich gehe 1x die Woche 1,5h ins Leichtathletik und 1x für 1h ins Tischtennis. Normalerweise gehe ich auch noch ins Fussballtraining, was ich jetzt aber wegen einer Verletzung am Zehen nicht mehr besuchen kann, weil der Ballkontakt schmerzt.

...zur Frage

Schwindel und hoher Puls?

Hallo zusammen

Dies ist so eine halb Sport halb Medizinische Frage, aber vielleicht habt ihr mir ja trotzdem Tipps oder Antworten:

Ich habe nun wohl schon seit fast 2 Jahren ein "Puls"-Problem. Mein Ruhepuls ist immer um die 100. Größtenteils schränkt mich dies zwar nicht (merkbar) ein, jedoch verspüre ich zwischendurch Schwindel oder ein "Engegefühl" im Brustbereich. Ich trinke auch sehr viel (3-4 Liter / Tag), da ich sonst schnell Schwindel oder Migräne bekomme. Dazu kommt, dass es wohl einfach nicht gesund ist. Ich war deswegen schon mehrfach beim Arzt - EKG inkl. Belastungs-EKG, Schilddrüsen wurden getestet - alles in Ordnung. Also habe ich halt einfach so weitergelebt.

Ich betreibe seit Jahren immer mal wieder Sport, seit einem Jahr jedoch gehe ich regelmässig -bzw. wöchentlich 3x ins Fitnessstudio. Dort fällt mir dies noch einmal mehr auf. Solange ich zb. Cardio mache, welches nicht sehr anstrengend ist, geht es. Wenn ich aber auf dem Laufband sprinte, wird mir sehr schnell schwindelig und mein Puls schlägt inner Minuten extrem in die Höhe (130-140) und ich bin nicht unsportlich oder mega unkonditioniert.. aber sobald hohe Anstrengung = die benannten Symptome. Am schlimmsten ist es im Sommer, da wurde mir teils auch schon schwarz vor Augen wenn ich zb laufen ging.

Habt ihr eventuell eine Vermutung oder einen Tipp, an was das liegen könnte? Ich habe sowieso vor noch einmal zum Arzt zu gehen, da dies ja einfach nicht normal sein kann aber vielleicht habt ihr mir ein paar Inputs. Danke im Voraus.

...zur Frage

Verspannungen im Rücken nach dem Joggen

Hallo, ich musste gestern in der Schule den Coopertest absolvieren (12 Minuten joggen und so viele runden wie möglich schaffen). Ich habe keine besonders gute Kondition und habe während des Laufens nach einigen Minuten immer Wadenschmerzen. Dieses Mal habe ich aber schon direkt nach dem Laufen leichte Schmerzen im Lendenwirbelbereich gespürt, die über nacht mehr geworden sind und sich anfühlen wie starke Verspannungen. Woran kann das liegen, dass ich diese Verspannungen durch das Laufen habe und wie bekomme ich die am besten wieder weg?

...zur Frage

ist es normal, dass wenn man leicht erkältet ist und sich kaputt fühlt, obwohl man viel geschlafen

hat, probleme hat sein training zu schaffen. Weil normalerweise schaffe ich locker 20 liegestütze und dies mehrmals in 10 minuten abständen, sowie verschiedene kurzhantel übungen. Aber seit gestern wo es mir nicht mehr so wohl ist schaffe ich keine 10 liegestütze mehr und bin sofort total erschöpft ??

weis zudem noch jemand was ich gegen meinen husten trinken kann damit er weggeht?

und anwas liegt es, dass ich immer eine verstopfte nase habe, also die habe ich auch wenn ich nicht erkältet bin ?

...zur Frage

Ohne schwitzen abnehmen?

Hallooo :)

Ich gehe normalerweise immer auf dem Laufband zuhause joggen für 30-60min und da schwitze ich sehr übertrieben. Nun war ich gestern draußen bei 0grad für 45min joggen und hab kein bisschen geschwitzt. Nimmt man, obwohl man nicht schwitzt, ab?

LG

...zur Frage

muskelabbau weil ich vegetarier bin?

Hallo,

ich bin seit 7 Monaten vegetarier und merke seit 2-3 Monaten immer öfter, dass mir bei meinem sport oft schon nach kurzer Zeit die Kraft aus geht, als wäre ich eine stunde gejoggt (vill kennt ihr das gefühl wenn eure muskel keine energie mehr haben und ihr kaum noch stehen könnt). Nun frage ich mich, da ich auch nicht auf einen fleischerstatz achte, ob es damit zutun hat und ich irgendeinen ersatz zu mir nehmen muss.

danke für Antworten schon im vorraus!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?