Abnehmplan für Zuhause

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Mit einem Thera Band lässt sich ja schonmal viel machen. Einer der wichtigsten Grundsätze für das Training Zuhause ist, am Ball zu bleiben und sich regelmäßig zu motivieren. Lieber kleinere (Zwischen-) Ziele definieren und kontinuierlich daran arbeiten. Es gibt nichts frustrierenderes als zu merken, dass man nicht voran kommt. Gerade am Anfang übernimmt man sich gerne mit den Erwartungen - ich kenne das aus persönlicher Erfahrung ;-) Das Training sollte außerdem Struktur haben - Stichwort Trainingsplan. Die einzelnen Muskelgruppen sollten abwechselnd und gezielt trainiert werden gemischt mit Übungen, die den ganzen Körper beanspruchen (z.B. Liegestütze oder Klimmzüge oder mehr hier: http://www.trainingzuhause.de/muskel-training/). Wenn dann noch gesunde Ernährung dazu kommt, dann wird das schon mit dem Abnehmen!

Man kann auch zu Hause relativ leicht abnehmen. Zum Thema abnehmen gibt es hier schon sehr sehr viele Tipps und auch Trainingspläne. Schau mal unter hier auf der Plattform unter dem Thema Abnehmen. Du musst vor allem auf deine Ernährugn achten, und mehr kalorien durch regelemäßigen Sport verbrauchen, als du zu dir nimmst. Ein paar Tipps gibt es unter http://www.pixelkorb.de/gesundheit/wie-schnell-kann-man-abnehmen

Deine Antwort war sehr hilfreich und der Link ist echt gut, jedoch hätte ich am liebsten einen direkten Link zu einer seite bei der man Trainingspläne kostenlos finden kann.... :-)

0
@KateDraven

Drillinstructor? direkter Link? Kostenlos finden?

Beweg deinen ...! Lies die Antworten! Nutze die Suchfunktion, nutze eine Suchmaschine!

0

Die einzige feste Regel an die du dich halten musst, ist eine negative Kalorienbilanz. Abnehmen funktioniert vorwiegend über die Ernährung. Mittels Bewegung hebst du deinen Energieverbrauch an. Durch Ausdauertraining verbrennst du am meisten Energie. Aber auch Krafttraining fördert das Abnehmen, da duch mehr Muskelmasse der Grundumsatz steigt. Auch für Frauen ist Krafttraining also zu empfehlen.

Danke für deine Antwort, weißt du denn auch zufällig wo man eventuell einen leicht zu befolgenden Plan findet, also per Link? Ich funktioniere am besten wenn man mich unter druck setzt lach Ich benötige nen drillinstructor.

0
@KateDraven

Stell dir selber einen zusammen. Ist doch nicht so schwer. Sagen wir zB Montag: eine halbe Stunde Kraftübungen, nachher 1 Stunde laufen, radfahren, schwimmen..., Dienstag: frei, Mittwoch: 1-2 Stunden laufen, radfahren, schwimmen...., Donnerstag: Kraft, nachher 1 Stunde ausdauer, Freitag; frei, Samstag 1-2 Stunden Ausdauer.

0

Hallo

gute Übungen für Zu Hause sind: Liegestütz, Kniebeugen, Plank, Ausfallschritte etc.

Bau Muskelmasse auf. Somit erhöhst du deinen Grundumsatz (Kalorienverbrauch).

Eine genaue Anleitung für Übungen die du zu hause machen kannst findest du kostenlos auf http://www.zu-hause-trainieren.de

Was möchtest Du wissen?