50 Klimmzüge in 1 1/2 Jahren möglich?

3 Antworten

ich behaupte mal das 50 klimzuüge sogar in 2-3 Monaten möglich sind. mit intensivem training sollte das machbar sein. viel glücl und viel erfolg. kannst uns ja mal auf dem laufenden halten :)

Das sollte ohne Probleme machbar sein. Du musst einfach nur diszipliniert dabei sein und dann klappt das. 1,5 Jahre sind sehr lang!

VG

queser

Ich kenne jemanden, der über den Tag verteilt (in etwa 7h) 1000 Klimmzüge gemacht hat.

Sein Tip: mach Klimmzüge jeden Tag, sooft es geht. Und zwar jedesmal wenn sich die Gelegenheit ergibt. Aber niemals bis zum Muskelversagen, denn dann braucht der Muskel, und auch das ZNS, viel zu lange um sich zu erholen! Wenn du 10 schaffst dann mach bei 8 Schluß. Nach 10-15 min. kann das Spiel sich widerholen.

Ich habe mir das auch angewöhnt und mache Klimmzüge jedesmal wenn ich an der Klimmzugstange vorbeilaufe.

Viel Spaß! :-))

Klimmzüge - Mehr Gewicht = Kraft?

Guten Tag,

ich trainiere seit kurzen reglemäßig zuhause mit Crunches, Liegestütze, Kniebeugen und Klimmzügen. Nun, ein Freund von mir wiegt 60 und kann 4 - 5 Klimmzüge. Ich wiege 50 und kann 5 - 8 Klimmzüge. Würde ich die gleiche Kraft haben, wie mein Freund, wenn ich ein Rucksack mit weiteren 10 Kilo (Wasserflaschen) tragen und solange trainieren würde, bis ich auch ca. 5 kann? Würde ich beim Armdrücken gleich stark sein? Wenn man vergleicht: Ich bin ja viel dünner als er.

...zur Frage

Klimmzüge zu schwer

Hallo,

meine bestellte Klimmzugstange ist heute angekommen. Wo ich mit 14-15 Jahren noch mehrere am Stück geschafft habe, muss ich jetzt leider feststellen, dass ich keinen einzigen Klimmzug mehr schaffe. Ich bin mittlerweile 26 und saß jahrelang vor dem Computer. Dementsprechend sind meine Muskeln zurückgegangen und ich habe nicht wirklich viel Kraft.

Ich will das ändern. Ich will Kraft aufbauen und auch die Klimmzüge schaffen. Ich weiß leider nicht, was ich trainieren kann. Welche Übungen mit dem eigenen Körpergewicht sind gut, um darauf hinzuarbeiten?

Grüße

ein motivierter Neuling

...zur Frage

Lever schaffen.?

Hallo zusammen,

Meine Frage ist eigentlich sehr kurz ;) Aber zuvor : Ich bin 18 Jahre alt, 1,73m groß und wiege 67kg + spiele ich seit Jahren Fußball

Ich möchte gerne Human Flag, Front und Back Lever schaffen ! Bislang schaffen ich einen Muscle up und mein Training besteht aus maximal Reps bodyweight Übungen gekoppelt mit Maximalkraft Also: Kniebeuge und Kreuzheben, Bankdrücken usw. Und dann eben am Beispiel Dips 2 Sätze max Reps und 2 Sätze mit Gewicht auf 4 Reps Klimmzüge trainiere ich 4 mal in der Woche max. auf 5 Sätze

Gibt es jetzt bestimmte Übungen und Tipps wie ich human Flag oder Lever schaffen kann ? Und ist mein Training gut ? Also bodyweight auf max Reps und Maximalkraft ?

...zur Frage

Verbessert regelmäßiger Sport auch die Gedächtnisleistung?

Dass regelmäßiger Sport eine positive Wirkung auf den Körper hat ist ja allgemein bekannt, aber wie sieht es mit dem Gehirn aus? Kann ich mir von meinen sportlichen Aktivitäten einen Sprung in Sachen meiner Gedächtnisleistung erwarten ;) ?
Kleiner Scherz, aber ernstgemeinte Frage: wir man auch im Gehirn 'fitter' durch Sport?

...zur Frage

Muskelaufbau mit 14 Jahren (Trainingsplan, Ernährung, etc...) ?

Hi Leute, Erst mal zu mir, ich bin 14 Jahre, um die 1,70 Groß und wiege 62,5 kg. Außerdem habe ich mich die letzten 5 Jahre vegetarisch ernährt, habe aber jetzt vor, meine Ernährung umzustellen, also wieder Fleisch zu essen. Ich würde mich jetzt nicht als Übergewichtig bezeichnen, aber ich habe schon etwas Speck auf den Rippen (sehe Bilder). Muskeltechnisch bin ich total auf Lauch Niveau. Momentan mache ich keinen Sport. Ich fahre halt bei einigermaßen gutem Wetter 20km mit dem Fahrrad zur Schule(10 km hin, 10 zurück).

Wie schon gesagt, ich habe vor, mit Kraftsport anzufangen, allerdings nur mit dem eigenem Körpergewicht, da ich gehört habe, dass man sonst aufhört zu wachsen. Bis jetzt habe ich mir folgenden Trainingsplan erstellt (im Laufe der Zeit probiere ich mich dann zu steigern und mehr Reps von jeder Übung zu schaffen): Täglich 2Sätze Liegestützen a 5 Reps; 2Sätze Situps a 15 Reps; 1Satz Klimmzüge so viele wie möglich- werden am Anfang so zwischen 1 und 3 sein. Am Wochenende probiere ich so zwischen 30 und 60 Minuten joggen zu gehen und am Donnerstag würde ich eine Trainingspause einlegen.

Ich habe auch gehört, dass man nicht nur einzelne Muskelgruppen z.B Bauchmuskeln trainieren soll, sondern den ganzen Körper, da dass sonst schädlich ist. Is da was dran? Sind die Übungen sinnvoll? Und kennt ihr noch Übungen die ich zum Trainingsplan hinzufügen kann, sodass ich den ganzen Körper trainieren kann?

Nun zur Ernährung. Is für mich ein 1500KJ Ernährungsplan pro Tag gut zum Muskelaufbau mit gleichzeitiger Fettreduktion, bzw. geht dass überhaupt? Und kennt wer proteinreiche Gerichte, die man kochen oder generell essen kann? Ich habe gehört, Pute soll viele Proteine haben. Und zum Frühstück Eiweißbrot? Es wäre nett wenn ihr mir helfen könntet :=) LG Bilder: http://www.pic-upload.de/view-31327053/wp_ss_20160729_0002.jpg.html

       http://www.pic-upload.de/view-31327080/wp_ss_20160729_0003.jpg.html
...zur Frage

Was möchtest Du wissen?