Hallo!

Wenn eine Person gerade erst ihren "Weg" beginnt, lohnt es sich, Skisachen auszuleihen. :) Ich habe es auch gemacht, weil es einfacher ist zu verstehen, was benötigt wird. Sagen wir mal, dass Standard-Skier, die einfach nur gerade sind, mir nicht besonders gut passen. Ich hoffe, ich habe es klar und deutlich erklärt :D Aber einmal habe ich versucht, auf "stromlinienförmigen" Skiern zu fahren und es hat mir sehr gut gefallen. Es ist also ganz vernünftig, Ausrüstung auszuleihen.

Ich habe einen Freund, der seine Skiausrüstung dreimal gewechselt hat :). Denn alle drei Male war sie für ihn nicht geeignet. Ich will gar nicht sagen, wie viel Geld er dafür ausgegeben hat. Also ist es besser, etwas Geld für den Materialverleih auszugeben und erst danach das zu kaufen, was dir gefallen hat.

...zur Antwort

Hallo!

Ich wünsche deiner Freundin eine baldige Genesung! Denn ich weiß sehr gut, wie sich solche Verletzungen auf das Allgemein befinden auswirken können(.

Sie hat Glück, dass die Verletzung sie nur für einen Monat "ausgeknockt" hat. Ich hatte kein Glück und ich hatte zwei Monate lang einen Gips an meinem Bein. Bin in der Zeit fast wahnsinnig geworden. Die Idee, deiner Freundin etwas zu schenken, damit sie sich nicht langweilt, ist deshalb sehr gut.

Du kannst ja lesen und Stricken verbinden. Kannst ihr z.B. ein Buch/Zeitschrift mit Strickanleitungen kaufen. Auch kann dir also empfehlen, ihr so ein Geschenk zu machen. Weil sie sich nicht viel bewegen kann, und das ist sehr nervend und einschränkend. Und Stricken ist eine gute Möglichkeit, zumindest etwas körperliche Aktivität zu zeigen. Besonders, weil sie schon gestrickt hat, also sollte es keine Probleme geben :)

...zur Antwort

Generell sollte man schon einen Arzt aufsuchen. Aber angesichts der jetzigen Corona-Lage, möchten di meisten "unnötige" Arztbesuche meiden. Es ist halt wichtig zu unterscheiden wann man sich selbst bzw. mit der Hilfe eines Apothekers helfen kann, und wann man eindeutig zum Arzt gehen muss.

...zur Antwort

Hallo!

Ich würde dir raten, am besten sich Übungen von einem Physiotherapeuten zeigen zu lassen. Wichtig ist auch die Ausführung! ich denke in deinem Fall reicht es definitiv nicht, nur irgendwelche Dehn-Übungen aus dem Netzt zu machen.

...zur Antwort

Hey!

Hab zu dem Thema noch was interessantes gefunden:

"Im Zuge der Eishockey-WM 2009 hatten die Forscher der vorgenannten Studie herausgefunden, dass 53 Prozent der Spieler kurz vor oder während des Spiels Nikotin-Produkte konsumiert hatten. In der Sportszene ist der Nikotin-Gebrauch ein offenes Geheimnis, besonders der Einsatz von Snus-Präparaten erfreut sich auch bei jungen Sportlern großer Beliebtheit"

Also geht es nicht ums Rauchen/Dampfen, sondern wie @wurststurm bereits geschrieben hat, über die Aufnahme von Nikotin über die Schleimhäute. Snus ist sozusagen ein rauchfreier Tabak, dessen Nikotin über die Schleimhäte in den Körper gelangt. Übrigens darf Snus in Deutschland konsumiert jedoch aber nicht verkauft werden. Hier ein weiterer interessanter Artikel zu dem Thema: https://www.zeit.de/sport/2018-03/snus-fussball-eishockey-aufputschmittel-trenddroge .

Ich frage mich, ob Nikotinsalz auch eine ähnliche Wirkung hat, es gibt ja inzwischen verschiedenen Geschmacksrichtungen. Mein 17-jähriger Cousin dampft regelmäßig Nikotinsalz Liquid, seine Eltern sagen nichts, finden es nicht schlimm...Es gibt sogar die Sorten mit Geschmack von Eisbonbons. Kennt es jemand und kann sagen ob das Nikotinsalz gefährlich ist?

...zur Antwort

Es sollte eigentlich drauf stehen, dass es nicht für Menschen geeignet ist.

...zur Antwort

Ich habe auch eher dünne Handgelenke und bin ansonsten recht gut trainiert. Stört mich zwar auch, aber wie mein Vorposter bereits gesagt hat, kann man an der Tatsache eigentlich so gut wie nichts machen... leider. :(

...zur Antwort

Ich denke auch das du kaum noch eine reelle Chance hättest im Profibereich mitzumischen. Normalerweise fängt man schon im Kindesalter an.

...zur Antwort